Dienstag, 16. September 2014

Bloggen im Wandel der Zeit

Schon so oft habe ich diesen Eintrag im Geiste geschrieben und kam doch nie dazu ihn letztendlich in Worte zu fassen. Lange war es nun still hier, das Leben ist zur Zeit so aufregend, anregend, anstrengend und erfüllend, dass einfach kein Raum für den Blog war.

Ich gehe seit Anfang September wieder arbeiten, meine kleine Elfe geht in die Kita, sie bekommt einen Zahn nach dem anderen, entwickelt sich ganz prächtig und verzaubert mich jeden Tag aufs Neue. Wie bereichernd und offenbarend so ein kleiner Mensch sein kann. Ich glaube ich lerne sehr viel mehr von ihr als sie von mir.

Außerdem nähe ich zur Zeit wieder sehr viel. So ein tolles Hobby und ein guter Ausgleich im anstrengenden Alltag.



Worüber ich eigentlich schreiben wollte? Über meinen Blog. Ich betreibe ihn nun schon seit über drei Jahren, eigentlich habe ich mich immer als Beauty Blog verstanden, aber so im Nachhinein waren die wohl wichtigeren Themen eher das Private. Ihr habt mit mir zusammen den Hauskauf und die Renovierung (die immer noch nicht fertig ist) erlebt, habt mich bei den Hochzeitsvorbereitungen unterstützt, euch mit mir aufs mini-maedchen gefreut - kurz, ihr wart in den letzten Jahren an meiner Seite während ich ein wenig erwachsener wurde und eine Familie gegründet habe. Und in der ganzen Zeit habe ich nur super wenig negatives Feedback bekommen und auch in den letzten Monaten der Ruhe sind nicht mal viele von euch verschwunden. Tausend Dank für so viel Treue! Ohne euch würde es schließlich keine Freude machen.

Was ich nun aber wirklich eigentlich sagen wollte, ist, dass dieser Blog in Zukunft wahrscheinlich noch weniger Beauty Blog als bisher schon sein wird und falls ein paar von euch nur hier sind, weil sie darauf gewartet haben, dass es irgendwann wieder wöchentlich AMU's oder Nagellack zu sehen gibt, muss ich euch leider enttäuschen. Kann zwar mal vorkommen, soll aber ab jetzt nicht mehr mein vermeintliches Hauptthema sein, deswegen dürft ihr auch gerne entfolgen, wenn euch Mama-, Näh-, Haus-, Familien-...  Themen nicht interessieren. Wer dazu gerne bleiben mag, über den freue ich mich umso mehr. Wirklich!

Ich könnte hier auch einfach dicht machen und einen neuen Blog eröffnen, aber ich finde das hier passt immer noch alles ganz gut zu mir, ich bin das maedchen und habe noch lange nicht genug erzählt.

Vielleicht gibt es sogar ein paar Themen, die euch besonders interessieren? Habt ihr Fragen an mich, die ihr schon lange mal loswerden wolltet?

So das war's erstmal von mir, ich hoffe, ich komme dieses Mal schneller wieder dazu, mich hier zu melden.



Kommentare:

  1. Freut mich, von Dir zu hören und ich bleib auch bei Nicht-Beauty-Themen gerne Leserin ^^. Schön, dass es Dir und Deiner Familie gut geht :)

    AntwortenLöschen
  2. du bist das maedchen geblieben, ich freu mich weiterhin über alles <3

    AntwortenLöschen
  3. Mama-, Näh-, Haus-, Familien-… Themen sind doch absolut perfekt <3

    AntwortenLöschen
  4. Oh, mein Kommentar wurde glaube ich verschluckt. Wollte dir nur sagen, dass ich mich auf neue Themen freue und ich eh abwechslungsreiche Blogs mehr mag, als nur Kosmetik, nur Nagellack, nur Nähen etc. Freue mich auf viele neue Postings von dir! :-)

    (Hast du mitbekommen, dass ich umgezogen bin? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, wie lieb :).

      Ich bin unsicher, wohin bist du gezogen? Einmal Link bitte :))

      Löschen
    2. www.allesglaenzt.blogspot.de - Aber ich blogge eher selten, aber ich bin noch da! :-D

      Löschen