Donnerstag, 19. Juni 2014

DIY - Rock Vicky selbstgenäht - RUMS

Vor einiger Zeit wollte ich einer lieben Freundin einen Rock nähen. Dazu habe ich bei Dawanda das Schnittmuster zum Rock Vicky erstanden.

Da ich aber nicht sicher war, ob ich das Schnittmuster auf Anhieb richtig umsetzen kann, habe ich für mich einen Proberock aus recht günstigem Material genäht.

Hier mein Ergebnis, die Länge des Schnittes habe ich etwas gekürzt.


Abgesehen davon, dass der Stoff wirklich nichts taugt und der Rock am Ende des Tages ungefähr in meinen Kniekehlen hängt, weil der Stoff einfach so arg ausleiert, gefällt mir der Schnitt sehr gut.


Und weil ich damit mal was für mich genäht habe, geht der Rock auch zu RUMS. Schon lange wollte ich da mal mitmachen.

Was sagt ihr zu dem Rock?

Kommentare:

  1. Sehr niedlich :) Steht dir gut!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Rock - denn im Moment steh ich auf gemütlich - und so sieht er aus!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir gut. Ich mag die Art total gern. Gemütlich trifft's gut.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Süße,
    ich finde es klasse, dass Du nähen kannst! Ich selbst kann´s leider nicht.
    Mir gefällt der genutzte Stoff nicht so gut, wie Du bereits selbst geschrieben hast, ist er einfach nicht "stabil" genug. Aber ansonsten gefällt mir der Schnitt gut ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super aus!!!
    Passt nur, glaub ich, nicht zu meiner Figur. Gut, derzeit passt meiner Meinung nach gar nichts zu meiner Figur, aber ist wohl dennoch eher ein Rock für schmale Hüftchen! ;-)

    AntwortenLöschen