Dienstag, 30. April 2013

Sleek-Crossover "Storm in Monaco", Teil 1

Mangels neuer Paletten oder gemeinsamer Lidschatten haben wir uns dazu entschlossen, mal wieder zwei Sleek-Paletten zu kreuzen. Was dabei so rauskommt dürft ihr die nächsten acht Wochen bewundern.

Vorgenommen haben wir uns Storm und Monaco. Und heute geht es direkt mit der folgenden Kombination los.
















Ich habe das dunkle Blau (Midnight Garden) aus der Monaco auf das bewegliche Lid gegeben. Das äußere V habe ich heute mal mit Klebefilm abgeklebt und dann mit dem glitzerigen Blau aus der Storm in das matte Blau hineingeblendet. Der dritte Ton (Aquamarine aus der Monaco) bildet auf schwarzer Base den Lidstrich am oberen Wimpernkranz und auf weißer Base habe ich ihn am unteren Wimpernkranz aufgetragen.


 

 

 

Ich mag das Ergebnis gerne. Kein Büro-AMU und deswegen auch ohne Gesamtbild, aber mir hat es richtig Spaß gemacht. Die zwei Blautöne sind toll, die Farbabgabe ist der Hammer und auch der helle Ton ist ein schöner Farbklecks in dem Ensemble.

Nun bin ich mal gespannt, was Lena uns gezaubert hat, die mit dem AMU sogar auf der Straße war.

Ich bin froh, dass nun wieder etwas mehr Farbe ins Spiel kommt, ihr auch?


Freitag, 26. April 2013

red friday #3

Ich habe gestern ein niedliches Päckchen von der lieben Ina bekommen. Sie hatte bei Twitter einige Produkte aus der Catrice Geometrix LE, die sie euch hier vorgestellt hat, verlost und ich habe sie gewonnen. Wer Ina kennt, weiß, dass es nicht bei den drei Produkten aus der LE geblieben ist, aber dazu ein anderes Mal mehr.. 

Ich habe mich ganz spontan in die Matt Lip Cream in der Farbe 02 light red verknallt und trage sie deswegen heute direkt mal zum red friday spatzieren.





















Und hier noch ein paar Bildchen zu der Matt Lip Cream. 




 



Freitagsfüller

von Barbara.

1.  Heute wird hier gearbeitet, bis zum Feierabend.
2.  Mit meinem Äffchen habe ich immer was zu lachen.
3.  Es sieht nicht gut aus, wenn man nie lächelt, deswegen ist Lächeln die halbe Miete für gute Ausstrahlung.
4.  Nächste Woche Samstag sind wir auf einem Geburtstag eingeladen.
5.  Ich kann verstehen, dass nicht jeder den selben Lebensplan hat, das ist auch gut so, aber man möge mir doch bitte meinen lassen.
6.  Es gibt für mich nichts statt Zucker, diese ganzen Ersatzsachen schmecken mir nicht so gut.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine Mädels bei der Gymnastik, morgen habe ich Frühstück mit der tollen mairegen und nachmittags einen schwesterlichen Besuch empfangen geplant und Sonntag möchte ich ein bisschen sauber machen und hoffentlich zum Nähen kommen!


Donnerstag, 25. April 2013

Die "make me happy" - Box April

Ich hab da so eine Box bekommen. Eine ganz exklusive, die gibts nämlich nur einmal und das liebe Presse-Team von Lenas Sofa war so lieb, mir diese zum kosten- und bedingungslosen Testen zukommen zu lassen. 

Da war ich natürlich total gespannt und habe auf glühenden Kohlen gesessen, als das Päckchen bei uns in der Post-Filiale war und ich auch noch zwei Tage darauf warten musste, weil der Postmann es am ersten Abend in seinem Wagen hat liegen lassen und die Filiale am nächsten Tag grandioserweise nur bis 12:00 Uhr geöffnet hatte. Also durfte ich dann an Tag Nummer drei abends mein Päckchen entgegen nehmen!

Kaum zu Hause angekommen, habe ich mich dann in mein Schminkzimmer verkrümelt und die Box im niedlichen Frühlingsdesign ausgepackt.

Und siehe da, ich habe wohl sogar eine USA-Sonder-Edition bekommen.



Im einzelnen enthalten sind:

1. eos lip balm "summer fruit"


 

Ein toller Balm im Ei-Design. Zunächst dachte ich, das ist so ein Balm, wo ich mit dem Finger reinpatschen muss. Da verliere ich nämlich leider immer schnell die Lust, aber, das Ei kann richtig was und der Auftrag kann direkt auf den Lippen erfolgen. Die Inhaltsstoffe sind alle natürlich, der Balm duftet lecker (ich finde ja nach Pfirsich) und pflegt gut. Er hat sich schon in meine morgendliche Routine eingeschlichen und wird seit letzter Woche täglich benutzt. 

2. wet n wild color icon "382B Cool as a cucumber"


 

So tolle Lidschatten, ich bin total begeistert und habe mich über das Trio riesig gefreut. Die Swatches sind ohne Base entstanden, ich denke, da geht mit Base noch einiges mehr. Außerdem erinnerte mich der pflaumige Ton beim Swatchen stark an meinen Liebling "shale" von MAC. Also habe ich die beiden auch noch schnell nebeneinander auf dem Arm aufgetragen, diesmal auf Base, weil shale ohne mal gar nichts kann, und siehe da, das perfekte Dupe ist es nicht, aber die zwei sehen sich doch recht ähnlich. Ich bin jedenfalls total happy mit diesem Produkt und werde euch bald auch mal ein Augen-Make-up damit vorführen.

3. Spoiled by wet n wild "S048 Pet my peacock"















Ein kunterbunter Topper mit goldenen, blauen und türkisen Partikeln. Ich kam noch nicht groß zum Testen. Auf einem Fingernagel habe ich es mal versucht, da hatte ich viel Klarlack und kaum Partikel auf dem Nagel, das muss ich noch etwas austesten, bin da nicht so geübt mit Toppern. Hübsch aussehen tut er im Fläschchen allemal!

Als Goodie gab es noch Schokolade von Lindt. Die steht auf meinem Schminktisch und ab und an genehmige ich mir mal so ein hauchzartes Blättchen. Ich bin normalerweise eher der Aufreißen-Leerfressen-Typ, aber bei so zarten und geschmacksintensiven Sachen muss man da mal eine Ausnahme machen. Sie sind auf jeden Fall super lecker.

Fazit:

Ich habe hier für 0,00 Euro eine Box erhalten mit einem Wert von ca. unbezahlbar happy. Es sind drei Originalgrößen beinhaltet, welche Box bietet einem das heutzutage schon? Ich für meinen Teil bin totally happy und damit ist das Boxen-Versprechen zu 100% eingehalten worden. Ich werde mein Abo mit Sicherheit nicht so schnell kündigen.

Zum guten Schluss möchte ich mich noch bei der lieben Lena von Lenas-Sofa´s Team für den netten Kontakt und das Bereitstellen der Box bedanken. Tausend Dank <3


Dienstag, 23. April 2013

AMU-Dienstag: Sleek "Au Naturel" Teil 4

Und hier kommt auch schon Teil Nummer 4 unserer AMU-Dienstag Reihe mit der Sleek Au Naturel.

Die Kandidaten für das heutige Meisterwerk sind: Honeycomb - Toast - Regal













Ich habe die zwei hellen Töne auf das bewegliche Lid gegeben (Honeycomb im inneren Augenwinkel und Toast im äußeren) und mit Regal einen Lidstrich gemacht. Außerdem durfte der dunkle Ton auch an den unteren Wimpernkranz. 



 

 

Ja, generell finde ich die Töne ganz hübsch, aber die zwei hellen lassen einen schon ein wenig kränklich aussehen und müssten eventuell anders kombiniert werden. Regal erinnert mich irgendwie an einen Ton aus einer anderen Sleek Palette (Rebel heißt er dort, meine ich), das werde ich bei Gelegenheit mal genauer testen. Auf jeden Fall ist Regal ziemlich hübsch. Unkompliziert waren sie eigentlich alle, wobei man von Honeycomb recht wenig sieht, weil es doch recht hautähnlich (nur eben gelber) ist.

Ich habe mich heute dennoch so raus begeben und das sah dann so aus.


 

Nun will ich aber mal sehen, wie Lena die Farben kombiniert hat.



Samstag, 20. April 2013

Spiegelsamstag #3

Nachdem ich es letzte Woche leider nicht geschafft habe, bin ich diesen Samstag wieder dabei, beim Spiegelsamstag.





Alles H&M. Mein Kleiderschrank ist da wirklich sehr einseitig...

Das ist mein angenehmes, lockeres, weites Outfit für den heutigen Tag zu Hause. Vielleicht geht es später noch in den Ikea, mal sehen, was der Tag so bringt.

Habt ein schönes Wochenende!



Freitag, 19. April 2013

Freitagsfüller

von Barbara.

1.  Ab sofort muss ich noch 9 Wochen arbeiten.
2.  Wenn der Bauch einen Wachstumsschub hat, habe ich das Gefühl, er explodiert.
3.  Nächste Woche steht nichts Besonderes an.
4.  Ein hübscher Name für ein Blümchen: Vergissmeinnicht.
5.  Zuerst muss ich heute früh einen Termin hinter mich bringen und dann in Ruhe an meinen Projekten weiter arbeiten.
6.  Ich muss immer noch überprüfen ob der Bauch noch da ist, wenn ich morgens die Augen aufmache.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Schwangerschafts-Gymnastik mit der mir mittlerweile ans Herz gewachsenen Truppe, morgen habe ich rumwuseln, räumen und vielleicht endlich Kindermöbel kaufen (beim letzten Mal fehlte ein Teil des Sets) geplant und Sonntag möchte ich mit meiner Familie ausgiebig brunchen und danach unsere alten Kindersachen vom Speicher holen und schauen, was wir davon gebrauchen können!


Dienstag, 16. April 2013

AMU-Dienstag: Sleek "Au Naturel" Teil 3

Also irgendwas ist hier einfach komisch. Normalerweise denke ich mit einer Palette kommt man 4 Wochen lang aus. 1 Monat, 4 Kombis und endlos Zeit. Jedes Mal bin ich wieder überrascht, wenn Lena mich dann schon wieder fragt, was wir als nächstes machen wollen. Nun sind wir schon wieder bei der 3. Kombination von der Au Naturel angekommen und ich bekomme doch gerade erst einen Einblick in die Palette.

Nunja, genug des komischen Gelabers. Diese Woche schmücken wir uns mit Capucchino - Taupe - Bark













Ich habe die zwei matten Töne auf dem Lid verwendet. Den hellen für das bewegliche und das tolle dunkle Bark für die Lidfalte und außerdem am unteren Wimpernkranz. Für den Lidstrich habe ich zunächst einen schwarzen Kajal als Base aufgetragen und dann Taupe darauf gegeben. 



 

 

Das hatte ich kürzlich mit einem blauen Lidschatten versucht und fand das Ergebnis toll. Hier hat es leider irgendwie einen komplett anderen Ton aus dem Taupe gemacht. Aber wenigstens bekommt ihr diese Woche einen Lidstrich zu sehen. Zu den Tönen kann ich nur sagen, dass ich ein klein wenig verliebt in Bark bin. Der ist wirklich toll!!! Das bisschen Glitzer, was man auf manchen Bildern auf dem Lid sieht, hing noch irgendwo im Pinsel rum.


 

Schnelle Gesamtansicht. Ohne Lippenstift und mit kaum sichtbarem Rouge, aber ich war heute früh zu spät zu spät zu spät.

Und nun hinfort mit euch, zur Lena auf die Couch.



Freitag, 12. April 2013

Freitagsfüller

von Barbara.

1. Es ist mir viel zu kompliziert einen Blog selbst über HTML aufzubauen.

2. Ich war erst einmal in einem Nagelstudio für die Fußnägel zur Hochzeit und ich war nicht zufrieden.

3. Ob man es wohl merkt, wenn ich heute auf der Arbeit einfach fehle?

4. Das ich schon im 7. Monat sein soll ist schier unfassbar.

5. Das Leben ist mein Freund.

6. To Do Listen schreibe ich gerne.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Gymnastik, morgen habe ich Gardinenschals für das Esszimmer kürzen und Besuch von meiner herzallerliebsten Schwester bekommen geplant und Sonntag möchte ich aufräumen, nähen,.. mal schauen!