Donnerstag, 20. Juni 2013

Hello - nice to sweet you

Vor einiger Zeit wurde ich angesprochen, ob ich nicht ein paar neue Produkte eines bekannten Schokoladenherstellers testen wolle. Natürlich wollte ich.

Der bekannte Schokoladenhersteller entpuppte sich als Lindt und während ich auf die Testprodukte wartete hatte ich schon Angst es könnten Pralinen mit Alkohol sein. Das mag ich nämlich leider gar nicht und vor allem hätte ich das schwanger nicht einmal testen können. Zum Glück habe ich hier noch den Herrn des Hauses in der Hinterhand, der sich auch munter alleine durch die Schokolade getestet hätte.

Zu meinem Glück kam ein tolles Paket mit Produkten aus der neuen "Hello" Kreation der Firma Lindt und da war weit und breit kein Alkohol zu sehen.


Die Aufmachung finde ich toll. Schöne helle Verpackungen mit sommerlichen Farben, das fällt auch sicher im Regal gut auf.

Insgesamt habe ich hier 5 verschiedene Sorten der Kreation bekommen. 

Coconut Love
Berry Affair
Coffee Blast
Strawberry Kick
Lime Splash




In der Box mit den Chocolate Bits befinden sich die drei Sorten Coconut Love, Berry Affair und Coffee Blast. Diese habe ich ebenfalls in der Tafel-Form bekommen und die Chocolate Sticks in allen fünf Sorten.



Ich finde es toll, dass man hier verschiedene Größen oder sogar Mischungen der einzelnen Sorten bekommen kann. Je nach Anlass, ob nun Geschenk oder kleiner Snack für unterwegs, kann man hier ganz individuell zugreifen.

Bleibt nur noch die Frage offen, ob man denn auch zugreifen sollte??? Jaaaaa, das sollte man! Aber im Einzelnen:

Coconut Love - Weiße Schokolade mit Kokos-Ananas-Füllung:
Der Liebling meines Mannes, ich mag keine Ananas und habe mich dennoch von seiner Begeisterung zum Probieren überreden lassen. Für Ananas ist es ganz in Ordnung, dennoch habe ich die Teile dann ihm überlassen. Er fand sie nämlich richtig lecker!!!



Berry Affair - Weiße Schokolade mit Kirsch-Brombeer-Joghurt-Füllung:
Schon viel eher meins. Sehr fruchtig und auch der Joghurt kommt gut raus. Was ich generell an den ganzen Sorten hier mit weißer Schokolade hervorheben muss, ist, dass die weiße Schokolade nicht zuuuu süß ist und einfach nur total lecker und leicht schmeckt.

Coffee Blast - Vollmilchschokolade mit feiner Kaffee-Füllung:
Wer auf Kaffee-Schokolade steht kommt hier voll auf seine Kosten. Mir schmeckt sie zumindest sehr gut, aber ich kann bei so herben Sachen immer nur ein bis zwei Stückchen essen, sonst wird mir das zu viel. 


Strawberry Kick - Weiße Erdbeer-Schokolade:
Auch wundervoll fruchtig, lecker. Ähnlich der Berry Affair nur mit Erdbeer und ohne Joghurt. Der Stick war schnell verputzt.

Lime Splash - Weiße Buttermilch-Limetten-Schokolade:
Mein absoluter Favorit. So lecker und so frisch. Kennt ihr das Buttermilch Zitrone Eis im Waffelhörnchen? Genau so schmeckt das. Kalt aus dem Kühlschrank - perfekt für den Sommer!!!

Alles in allem eine wirklich gelungene Kreation. Die Sachen wurden bei uns bis auf den letzten Krümel verspeist und sobald ich sie mal im Supermarkt sehe, werde ich definitiv zugreifen!

Zu guter Letzt möchte ich noch meinem netten Kontakt für die Möglichkeit und den netten Email-Verkehr danken. 

Habt ihr die Kreation schon im Supermarkt gesichtet? Oder sogar schon probiert? Ich kann es euch nur empfehlen, es sollte für jeden was dabei sein.

Kommentare:

  1. Alles, was ich bisher aus der Reihe hatte, fand ich auch total lecker. Könnte aber etwas günstiger sein! LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmm...der Lime Splah Stick ist grandios- den habe ich mir schon ein paar Mal gegönnt.


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Strawberry-Variante habe ich heute als kleine Tafel gekauft, war mir allerdings zu süß. Vielleicht war es auch nur zu warm für schokolade. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen