Donnerstag, 30. Mai 2013

Wir bekommen ein Baby #3 - 32. Woche

Eigentlich wollte ich gerne jeden Monat ein kleines Update für euch schreiben, aber der 7. Monat ist an mir vorbei geflogen wie der Wind und nun befinde ich mich schon in der zweiten Hälfte des 8. Monats. Heute beginnt die 32. Woche.

Unbeschreiblich, wie schnell diese Schwangerschaft vergeht. Ich komme gar nicht dazu, mich in einem Stadium zurecht zu finden, da ändert sich schon wieder etwas. 

Nach wie vor erlebe ich eine wahre Traumschwangerschaft, dem mini-maedchen geht es prächtig und sie entwickelt sich genau so, wie sie soll. Ich spüre sie täglich und zwar mit Nachdruck. Ich liebe dieses Gefühl, es ist absolut unbeschreiblich, deswegen unterlasse ich hier jeden Versuch es in Worte zu fassen. Oder vielleicht doch, ganz kurz und knapp, es ist die pure Liebe!

Mein Bauch wächst auch eifrig mit und beschwert meinen Alltag damit langsam doch etwas. Ich möchte ihn nicht missen, denn ich finde ihn wirklich toll, aber anstrengend ist es dennoch. Das lange Sitzen auf der Arbeit gefällt weder mir noch dem mini-maedchen und ich bin froh, wenn ich Mitte Juni in meinen wohlverdienten Mutterschutz gehen darf. 

24. Woche
29. Woche

30. Woche
Das Kinderzimmer wächst und gedeiht. An Klamotten haben wir nach dem letzten Babybasar nun auch fast alles beisammen. Kinderwagen und Babyschale stehen parat. Ich will noch einiges Nähen und natürlich fehlt noch hier und da was, aber es wird. Ein bisschen Zeit haben wir ja doch noch. Wobei ich auch froh bin je mehr ich abhaken kann, da die Zeit wahrscheinlich nun nicht langsamer rasen wird. Erst gegen Ende, wenn man dann darauf wartet, dass es losgeht soll sie wohl beginnen stehen zu bleiben, so habe ich gehört. Ich werde es erleben..

Morgen kommt unsere wundervolle Hebamme zur Vorsorge zu uns nach Hause, ab da beginnen auch die Vorsorgen im 2-Wochen-Takt. Ich freue mich riesig auf sie und bin gespannt, was sie mir zu unserem mini-maedchen erzählen kann. 

Meine Vorfreude auf die Geburt und das Kennenlernen der kleinen Maus wachsen jeden Tag ins Unermessliche und zeitgleich will ich jeden Moment der Schwangerschaft auskosten und festhalten, so oft hat frau ja nun nicht die Gelegenheit dazu. Ein bisschen fehlt mir auch Ruhe und Zeit, denn dank Arbeit, Haus und Co. ist da nicht viel drin an Entspannung. Ich setze da alle Hoffnung auf den Mutterschutz, da muss ich dringend mal zur Ruhe kommen und brauche jede Menge Zeit für mich, meinen Bauch und das wundertolle Wesen darin...

Kommentare:

  1. Ich mag deinen Bauchi!! <3

    Und denk dran... ihr zwei braucht wirklich Ruhe und du musst sie dir nehmen!! Ich zähle die Tage bis zu deinem Mutterschutz!!

    AntwortenLöschen
  2. "Ich liebe dieses Gefühl, es ist absolut unbeschreiblich, deswegen unterlasse ich hier jeden Versuch es in Worte zu fassen. Oder vielleicht doch, ganz kurz und knapp, es ist die pure Liebe!"

    Du sprichst mir aus der Seele! Ich freue mich total auf die Geburt, aber dieses Gefühl werde ich danach auf jeden Fall vermissen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich auch vermissen :).

      Wie weit bist du denn? Berichtest du irgendwo über deine Schwangerschaft??? Dein Blog ist stillgelegt, oder?? Schade..

      Lieben Gruß
      maedchen

      Löschen