Freitag, 28. September 2012

Freitagsfüller

von Barbara.

1. In einigen Wochen, Monaten hoffe ich mit dem Haus von Innen fertig zu sein.

2. Das wir verheirtat sind, habe ich noch immer nicht so richtig erfasst.

3. Ich möchte mal wissen wie es sich anfühlt, auf den Malediven tauchen zu gehen.

4. Zur Zeit trinke ich gerne Grüner Hafertee aber Kamillentee ist und bleibt mein Lieblingstee.

5. Wenn ich nach rechts schaue sehe ich meine Pinsel, mein Glätteisen und noch mehr Kram.

6. Ich denk an dich und auch, wenn ich dich nicht mal eben zum Kaffee trinken und trösten einladen kann, versuche ich für dich da zu sein, wo immer du bist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schlafen, morgen habe ich werkeln und das Bloggertreffen geplant und Sonntag möchte ich gaaaanz viel werkeln!

Donnerstag, 27. September 2012

Das neue essence Sortiment - quattro eyeshadow

Nachdem ich euch schon die neuen colour and change Lacke vorgestellt habe, geht es hier weiter mit einem Produkt, welches mich in der Masse der Artikel gar nicht so gelockt hat, sich aber als ein wahrer Glücksgriff herausstellt.

Es handelt sich hierbei um das eyeshadow quattro in der Farbe 11 sea my eyes.


















Ich finde die Farbzusammenstellung sehr gelungen und die Farben sind auch gut pigmentiert. Ein bisschen Krümelei im Pfännchen ist wohl bei den essence quattros normal, aber schon bei den Swatches sieht man, dass es sich auf dem Auge nicht so verhalten wird.

















Die Swatches sind jeweils links ohne und rechts mit der essence colour arts eye base entstanden. Das Ergbenis kann sich sehen lassen, oder?

Ich habe ein AMU mit den drei dunklen Tönen geschminkt und mich den ganzen Tag sehr wohl damit gefühlt.



Fazit:
Wie oben schon erwähnt, finde ich die Farbzusammenstellung sehr gelungen. Die Pigmentierung ist sehr gut und es lässt sich schön mit den Farben arbeiten. Ich kann das Quattro nur jedem, der die Farben mag, wärmstens ans Herz legen. 

Dienstag, 25. September 2012

AMU-Dienstag: Sleek "Acid" Teil 4

Ja, es ist schon wieder Dienstag. Die Zeit rast und ich habe das Gefühl gar nicht hinter her zu kommen. Herbst? War doch gefühlt erst vor zwei Wochen, oder?

Nunja zurück zum Thema, Dienstag heißt, es gibt ein AMU von Lena und mir. Und zwar das letzte mit der Sleek Acid Palette mit folgenden Farben in der Hauptrolle.



Tjaha, das Weiß ist genau so eine Diva wie das Gelb letzte Woche. Deswegen hat es auch nur einen sehr kleinen Auftritt im inneren Augenwinkel. Das Neon-Grün ist mittelprächtig zickig, man muss gut schichten nur um dann beim Blenden das meiste wieder weg zu wischen. Es fand seinen Platz auf dem beweglichen Lid und wurde in der Lidfalte bis hin zum äußeren V von dem doch recht tollen silbrig-grauen Glitzerton umrahmt. Für den Lidstrich am oberen Wimpernkranz und auf der unteren Wasserlinie habe ich den grünen Kohl Kajal von p2 verwendet. Als Bases durfte die neue essence Base und NYX Milk herhalten.





Also ich muss sagen, dass ich das Ergebnis wirklich gerne mag. Auch wenn ich das wohl so nicht ausführen würde, ist es doch eine nette Spielerei.

Dann schauen wir doch mal, was die liebe Lena aus der letzten Kombination der Sleek Palette gemacht hat.

Ab nächster Woche gibt es übrigens passend zum Herbst die Sleek Storm Palette. Ich habe sie ganz neu, allerdings gebraucht, gekauft und noch gar nicht verwendet. Ich freue mich richtig darauf..


Montag, 24. September 2012

Das neue essence Sortiment - die colour and Change Nagellacke

Ich habe zwei der neuen "colour and change" Lacke und den passenden "colour and change magic effect designer" in meinem Testpäckchen gehabt. 


















Die zwei Nagellackfarben finde ich ganz hübsch und die beiden decken netterweise schon in einer gut dosierten Schicht. Sie haben eine leicht angerauhte und matte Oberfläche, wenn sie getrocknet sind.

















Und dann kommt der Topper mit feinem Pinselchen zum Einsatz, um die Farbe zu wechseln.


















Ich finde das Ergebnis langweilig. Den Effekt einen matten Lack glänzend zu bekommen erziele ich mit jedem beliebigen Klarlack auch. Und unter Farbwechsel habe ich mir einen wirklichen Umschwung in eine andere Farbe erhofft.

Ich habe den 01 wonderlicious green einmal normal lackiert und mit dem ebenfalls neuen "better than gel nails high gloss top sealer" überpinselt und bin zu dem selben Ergebnis gekommen. 


















An sich ein schöner Lack, aber auch mit dem Top Sealer gefällt mir die Farbe nicht so gut. Ich denke, wenn, dann trage ich die Lacke matt und ohne Topper.

Freitag, 21. September 2012

Freitagsfüller

Holt ihn euch bei Barbara.

1. Ist denn wirklich schon wieder Herbst? 
 
2. Ich habe ein Rezept für Champignonssupppe bei Lena gefunden, und das zur Champignonsoße abgewandelt, war wirklich lecker.

3. Am 6. November 2012 werde ich arbeiten gehen und zwei Tage später habe ich frei, weil der Mann Geburtstag hat.

4. Ich benutze dieselbe Herbstdekoration wie letztes Jahr - Baustaub und Werkzeuge.

5. Socken an den Füßen sind eine gute Idee bei diesem Wetter.

6. Maedchen im Glück könnte der Titel meines Lebens lauten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sockelfliesen (hoffentlich), morgen habe ich Türrahmen abschleifen geplant und Sonntag möchte ich auch irgendsoeinen Krams machen

Donnerstag, 20. September 2012

Erfreuliches aus dem Briefkasten

Vor einiger Zeit habe ich ganz unvrhofft Post von der lieben Lilafee bekommen. Sie hätte in ihrer Sammlung ausgemistet und bei diesen Catrice Schätzchen (allesamt neu) an mich denken müssen.


Ich bin immer wieder erstaunt, wie nett man in unserer Bloggercommunity miteinander umgeht. Auch wenn es immer schwarze Schafe gibt (ich kenne übrigens keine), finde ich es einfach toll, ein Teil von ihr zu sein.

Liebe Lilafee, ich danke dir, das war wirklich süß und überraschend, ich hatte noch keinen dieser Lidschatten und ich benutze sie oft und gerne <3

Mit den zwei gebackenen Lidschatten habe ich ein Augen Make-Up fotografiert. Nichts Besonderes, aber so zum Beispiel kann man das gut tragen. Wobei ich nicht immer so viel von dem hellen Gefunkel auf dem Auge mag. Der ist eher was zum Aufhellen im inneren Augenwinkel. Das Grün ist ein ganz toller Ton.




Dienstag, 18. September 2012

AMU-Dienstag: Sleek "Acid" Teil 3

Nachdem wir letzte Woche unserer Acid-Palette kurz untreu waren, kehren wir diese Woche reumütig zurück und widmen uns der dritten bunt zusammengewürfelten Kombination aus der Palette.

Es wird Blau und Gelb heute und das mit folgenden Farben.











Also zunächst muss ich sagen: Gelb war böööööse. Böööööööööses Gelb! Es ist irgendwie komisch im Auftrag und hat sich gar nicht gut verblenden lassen. Nunja, auf jeden Fall durfte es im inneren Augenwinkel wohnen, ab der Mitte des beweglichen Lides habe ich die zwei Blautöne aufgetragen und verblendet. Der Lidstrich ist mit dem neuen essence superfine eyeliner pen entstanden. Auf der unteren Wasserlinie habe ich den p2 perfect look kajal in 090 turquoise benutzt. 




Abgesehen von dem bösen Gelb bin ich eigentlich zufrieden. Was sagt ihr?

Nun gehen wir bei der Lena schauen. Auf auf!!


Sonntag, 16. September 2012

sonntägliches Hausupdate

Wie versprochen werde ich euch nun wieder regelmäßig über den Fortschritt unserer Renovierungsarbeiten auf dem Laufenden halten. In der letzten Zeit haben wir uns hauptsächlich unserem Hauptbad und dem Kinderzimmer daneben gewidmet. Befinden uns also im 1. Obergeschoss. 

Das Bad wirkt auf uns wie eine Neverending Story, begonnen haben wir damit vor einem Jahr, so dass wir darin wohnen können. Zwischendurch haben wir uns ihm noch einmal ganz kurz gewidmet und erst seit zwei bis drei Wochen arbeiten wir richtig darin weiter.

Das Schlimmste ist dieses Grün, die Gipskartonplatten sind grün (weil es imprgänierte für den Feuchtraum sind), die Spachtelmasse ist grün (weil sie eben auch feuchtraumgeeignet ist) und das Bad ist sehr verwinkelt. Wir haben zu Zeit so eine Art Grüne-Hölle-Koller!

Umso mehr haben wir uns heute gefreut dem Spachteln im Bad ein Ende setzen zu können. Ende der Woche werden die Sockelfliesen gefliest, dann können wir streichen und den Türrahmen schleifen. Danach ist das Bad so gut wie fertig. 

Zur Belohnung haben wir uns heute Abend noch den Spiegel über das Waschbecken geklebt. Auch darauf haben wir ein Jahr lang verzichtet und uns mit einem provisorisch an die gegenüberliegende Wand genagelten kleinen Spiegel zufrieden gegeben.

Hm, lecker lecker G R Ü N!














Unser Waschbecken..














Unsere Toilette..


















Unsere Badewanne (so sieht die seit gut einem halben Jahr aus *heul*)














So wird mal die Ablage neben der Wanne aussehen

kein Spiegel














ein Spiegel





















Versteht ihr, dass ich das Grün nicht mehr sehen kann? Könnt ihr euch schon ungefähr vorstellen, wie das Bad mal aussehen soll? Was sagt ihr zu unserem winzigen Spiegel??? 

Freitag, 14. September 2012

Sneek Peek - das neue essence Sortiment

Ich habe bei cosnova große Teile des neuen Sortiments 08/12 gewonnen. Da sind so viele Produkte drin - tausend Dank an das Team von Cosnova an dieser Stelle!!!

Man sieht nicht alle Produkte auf den Bildern, aber hat jemand Wünsche, was Vorstellungen angeht?