Dienstag, 31. Juli 2012

AMU-Dienstag: Sleek-Crossover "Oh so special, Bad Girl" Teil 7

Heute kommen wir zur vorletzten Kombination aus dem Crossover der Sleek Paletten Oh so special und Bad Girl.

Die verwendeten Farben sind Boxed - Envy - Glitz. Nach dem unschönen Ergebnis letzte Woche habe ich mir dieses Mal etwas mehr Mühe gegeben.

















Ich habe zunächst Boxed im inneren Augenwinkel aufgetragen, gefolgt von Glitz auf dem größten Teil des beweglichen Lids und Envy in dem äußeren V  und am unteren Wimpernkranz. Das Ganze wurde fleißig verblendet. Am oberen Wimpernkranz habe ich einen schwarzen Lidstrich mit silbernen Glitzerpartikeln gezogen (Manhattan <3 liguid metals eyeliner night fever 1010y). Als Krönung verspürte ich dann mal wieder Lust mich an künstlichen Wimpern zu versuchen. Das sind die aus der Papagena LE von Catrice.




Ich finde das Ergebnis diesmal recht gelungen und bin nun schon ganz gespannt auf Lenas Variante...Good Girl or Bad Girl, was denkt ihr?

Freitag, 27. Juli 2012

Freitagsfüller

..von Barbara.

1. Mir gefällt es gar nicht, dass morgen die Regenwahrscheinlichkeit bei 85% liegt, aber schreien und heulen (was ich wirklich gerne tun würde) bringt einfach nichts.

2. Gestern gab es Würstchen vom Grill.

3. Die Auswahl unserer Hochzeitslokalität wurde hauptsächlich von der Wiese bestimmt auf der wir uns bei Sonnenschein! trauen lassen wollten.

4. Ich war letzten Freitag beim Zahnarzt.

5. Die Sommerferien...Sommerwas?

6. Der Gedanke an morgen macht mich trotzdem glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Schoko Nuit und unser Bett, morgen habe ich heiraten geplant und Sonntag möchte ich eine Ehefrau sein!

Mittwoch, 25. Juli 2012

Manhattan und die Neuigkeiten im Standarstortiment Juli 2012


"COLOUR UP YOUR BEAUTYCASE:
ZWÖLF NEUE FARBEN FÜR GLÄNZEND SCHÖNE LIPPEN UND ZWEI
NEUE MASCARAS IM MANHATTAN STANDARDSORTIMENT


München/Mainz Juli 2012: Klimper-Wimper-Fans und Kuss-Mund-Freunde kommen
bei MANHATTAN in diesem Sommer voll auf ihre Kosten: Ab Juli 2012 gibt es gleich
zwölf neue Farben für glänzend schöne Lippen sowie zwei neue Varianten der
Eyemazing Mascara dauerhaft in der MANHATTAN Theke.


Zwölf neue Farben für die Lippen
Gloss küsst Farbe: Egal ob High Shine, Lips2Last oder Tasty Lips: Die Glosse
treiben es bei MANHATTAN ab diesem Sommer richtig bunt. Für funkelnde Lippen
sorgt der High Shine Lipgloss in gleich sechs neuen Tönen von zartem Rosa bis hin
zu elegantem Gold. Mit dem Tasty Lips Lipgloss in der neuen Farbe 51G schimmern
die Lippen nicht nur verführerisch, sondern duften auch nach leckerem „Californian
Peach“-Aroma. Absolut kussfest ist der Lips2Last Lipgloss in drei neuen intensiven
Beeren- und Rottönen.


 






Auch bei den Lippenstiften gibt es Zuwachs: Schön und gleichzeitig gepflegt werden
Kussmünder mit dem Perfect Creamy & Care in neuem, pastelligem Rosé oder
klassischem Kirschrot.


 


Zwei neue Eyemazing Mascaras
Mega-Volumen oder toller Schwung? Dank des speziell gebogenen Bürstchens der
neuen Eyemazing Curves Mascara wird diese Entscheidung hinfällig. Zusammen mit
der Eyemazing Volume Mascara Deep Blue, die durch ihren intensiven Blauton
überzeugt, erweitert sie die Familie der Eyemazing Mascaras.


 


Alle Produkte sind ab Juli 2012 im MANHATTAN Standardsortiment erhältlich."


Manhatten war so freundlich mir ALLE neuen Lippenprodukte zum Testen zur Verfügung zu stellen. Ich bin fast aus den Latschen gekippt, als ich das Paket aufgemacht habe. Dankeschön!!!


 
Ihr dürft euch hier also bald auf ausführliche Reviews zu den einzelnen Produkten freuen. Aber erst stürze ich mich nach meinem letzten Arbeitstag heute vor der Hochzeit in die letzten Vorbereitungen und muss dann erstmal in der Ehe ankommen...deswegen nicht wundern, wenn hier in den nächsten paar Tagen kein High Life angesagt ist.


Heute ist nicht alle Tage.. ich komm wieder, keine Frage!



Dienstag, 24. Juli 2012

AMU-Dienstag: Sleek-Crossover "Oh so special, Bad Girl" Teil 6

Juden Tach die Damen,

darf ich Sie zu einer weiteren Runde "AMU-Dienstag" einladen? 

Heute gibt es wieder eine Kombination von Farben aus der Oh so special- und der Bad Girl - Palette von Sleek. Diese Woche ist die Farbkombination Gun metal -  Pamper - Noir an der Reihe und Lena und ich haben mal wieder fleißig die Pinsel geschwungen. 

















Ich habe auf dem beweglichen Lid einfach Gun metal in Noir übergehen lassen und ordentlich geblendet. Pamper durfte versuchsweise als Lidstrich am oberen und unteren Wimpernkranz herhalten. Im Nachhinein betrachtet war das nicht die Beste Variante diese Farben aufzuteilen, aber als ich dabei war, dachte ich es könne mal was anderes sein. 



Anders? Ja! Gut? Leider nein!

Schauen wir doch mal ob die liebe Lena klüger war und uns was Tragbares zeigen kann.

Sonntag, 22. Juli 2012

sonntägliches

|Gesehen| Game of Thrones.
|Gelesen| Der Übergang von Justin Cronin.
|Gehört| Jake White.
|Getan| Playlists erstellt, Servietten gerollt, mit Schleifchen versehen.  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|Gegessen| Tomatensuppe mit Reis.
|Getrunken| Orangina, O-Saft, Wasser, Kaffee. 
|Gedacht| Hochzeit, Hochzeit, Hochzeit.
|Gefreut| something borrowed (die Schuhe) und so vieles mehr von Alice <3, Post von Manhattan.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|Gewünscht| gutes Wetter am 28.07.2012!!!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|Gekauft| hm...nichts spektakuläres.
|Geklickt| Blogs.
|Gestaunt| noch 6 Tage Oo.
 
 

Freitag, 20. Juli 2012

Freitagsfüller

Den gibt es bei Barbara.

1. Wann wirds mal wieder richtig...äh...wie war das Wort noch gleich?

2. An nächsten Samstag werde ich mich noch lange erinnern.

3. Ich könnte mal wieder tauchen, ausschlafen, baden, einen Sonntag auf der Couch gammeln...

4. Ich quäle mich jeden Morgen aus dem Bett, egal wie müde ich bin..

5. Zum ersten Mal Post mit meinem neuen Namen habe ich vorgestern schon bekommen.

6. Mein Rezept, welches ich selbst erfunden habe ist besonders erdnussig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Feierabend, morgen habe ich planen, basteln, packen geplant und Sonntag möchte ich möglichst weit mit den Hochzeitsvorbereitungen kommen, damit die letzten Tage nicht allzu angespannt sind!

Donnerstag, 19. Juli 2012

Summer Feeling 2012 - Ein Blogstöckchen zum Mitmachen

Waaaaah, ich werd bekloppt! Ein Blogstöckchen made by Miss W. So toll!

Wie verbringst Du im Sommer am liebsten Deine Zeit?
In der Sonne, an oder in einem Gewässer und im eigenen Garten (der noch keiner ist^^)

Hast Du Ferienpläne?
Ja, Flitterwochen!

Wo würdest Du im Moment am liebsten sein?
Auf den Malediven und gleich gibt's einen schönen Tauchgang.

Was ist sonst geplant?
In 9!!! Tagen heiraten, Flitterwoche und danach ein toller Spätsommer bitte! 

Welche Gerüche verbindest Du mit dem Sommer?
Sonnencreme, Kokos und der Geruch von Gegrilltem.

Was trinkst Du am liebsten, wenn es heiß ist?
Wasser oder auch mal ein Bier.

Dein Sommer Look?
Diesen Sommer? Hose, Shirt und Jacke, wenn es das Wetter zulässt, mal Ballerinas ohne Socken. Sonst Kleider, Röcke, Flip Flops. Maxiröcke...ich will meine Maxiröcke tragen!

Die ersten drei Songs auf Deiner Sommer 2012 Playlist?
Seeed - Aufstehn, Seeed - King Rodriguez, Jack White - Love Interruption

Deine besten Sommerferien aller Zeiten?
So wirkliche Sommerferien hat man ja nur in der Schulzeit. Mit 13 waren wir die vollen 6 Wochen auf Mallorca. 13 Jahre alt, tägliche Tauchgänge, Sonne, Strand...was gibt es Besseres?

Dienstag, 17. Juli 2012

AMU-Dienstag: Sleek-Crossover "Oh so special, Bad Girl" Teil 5

Was man alles aus so zwei kleinen Paletten raus holen kann ist wirklich erstaunlich, oder? Heute kommt schon Kombination Nummer fünf von acht, die wir euch mit der "Oh so special" und der "Bad Girl" zeigen wollen. 

Diese Woche beglücken wir euch mit den Farben: Organza - Abyss - Twilight

















Ich habe Organza, einen lachs-rosafarbenen Ton auf dem gesamten Lid aufgetragen und dann Twilight, einem Lila, am äußeren Augenwinkel aufgetragen. Das Ganze habe ich gut verblendet und mit dem blauen Ton Abyss einen Lidstrich gezogen. 




Ja, dasselbe habe ich schon mit den letzten Kombis gemacht. Aber so konnte ich es auch wieder ausführen und damit zur Arbeit gehen. Ich finde es toll, dass ich dank unserer Aktion so oft zu den Paletten greife. Ich weiß nicht, ob ich sie sonst so oft verwenden würde. 

Und nun, genug geschwatzt, wir gehen jetzt zur Lena und nehmen Platz auf dem Sofa und schauen uns ihre zauberhafte Malerei an.

Habt einen schönen Dienstag!

Samstag, 14. Juli 2012

Especially Escada - Delicate Notes

Ich darf an dem großen Botschafterprojekt von Escada bei for me teilnehmen. Darüber habe ich mich tierisch gefreut. Düfte kann man schließlich nie genug haben.






















Als ich dann das Paket öffnete war ich total geflasht von der großen, wunderschönen Flakon (75ml) für mich und den vielen vielen Proben zum Verteilen. Mit dabei auch ein ganzer Karton voll von visitenkartenähnlichen Kärtchen, die man mit dem Duft besprühen und weitergeben kann.






















Wie man erkennen kann habe ich schon fleißig Proben verteilt und auch nur eine Dame empfand den Duft als nicht so ansprechend.


Mein Fall ist er zu 100% ich könnte darin baden. Ich benutze Delicate Notes zur Zeit ausschließlich, es riecht für mich nach Sommer, Wiese, Garten und Picknick.


Kennt ihr den Duft schon? Seid ihr auch so begeistert wie ich?


Freitag, 13. Juli 2012

Freitagsfüller

Holt ihn euch bei Barbara.

1. Thema Nr. 1 ist für mich gerade natürlich die Hochzeit, gerade jetzt wo es zum Endspurt kommt.

2. Es gibt viele Dinge, die sind erstmal unbedenklich und zwei Jahre später, nachdem man sie fleißig gegessen hat sind sie plötzlich doch bedenklich.

3. Gestern hätte ich fast 2 ganze Gläser Wasser getrunken.

4. Ich muss zum Zahnarzt nächste Woche.

5. Es würde helfen, wenn das Wetter langsam einmal konstant gut werden würde.

6. Ich bin Stammkunde bei Amazon.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unsere Art von Junggesellenabschied, morgen habe ich Musik zusammenstellen und waschen geplant und Sonntag möchte ich noch mehr Krams erledigen!

Donnerstag, 12. Juli 2012

Remington Haarglätter S9951 Frizz Therapy

Ich habe vor einiger Zeit einen Haarglätter und einen Lockenstab von Remington zum Testen bekommen. 

Vielen lieben Dank noch einmal dafür an die liebe Patricia von dem PR-Team. 

Heute soll es hier um den Remington S9951 Haarglätter gehen, den ich nun schon seit 2 Monaten regelmäßig benutze...und wie ich ja schon einmal vornweg nehmen kann, nicht mehr missen möchte <3
















Produktbeschreibung des Herstellers:

REMINGTON® S9951 Schmaler LCD Haarglätter
Exklusiver FRIZZ THERAPY - Haarglätter mit hochentwickelter Keramik-Beschichtung und Anti-Frizz Schurz für den ganzen Tag!



FRIZZ Therapy Technologie: 
  • Hochentwickelte Keramik-Beschichtung angereichert mit hitzeaktivierten Mikrowirkstoffen, die das Haar vor Frizz schützen 
  • Professionelle, schmale, federnd gelagerte Stylingplatten für gleichmäßigen Druck auf das Haar 
  • Smart-LCD-Anzeige - Temperaturregelung 150-230° C 
  • Schnellaufheizung - einsatzbereit in 15 Sekunden 
  • Tastensperre 
  • Automatische Spannungsanpassung (120/220-240V) 
  • Transportverriegelung 
  • Automatische Sicherheitsabschaltung nach 60 Minuten 
  • Hitzebeständige Aufbewahrungstasche 
  • 5 Jahre Garantie

Aussehen: Ein schlichtes Grau und eine schmale elegante Form. Gut sichtbar oben drauf ein LCD-Display und die Knöpfe zur Bedienung


















Zubehör: Beschreibungen und ein schickes silbernes Täschchen, welches das Gerät gut vor Staub schützt. Das Kabel passt dort nicht mit hinein. Aber ich packe das Gerät an sich immer nach dem Abkühlen rein, um es zu schützen. Das Täschchen soll hitzebeständig sein, aber ich habe mich noch nicht getraut, das heiße Gerät dort hinein zu stecken, weil ich immer direkt weg muss, nach dem Benutzen, und nicht beaufsichtigen könnte, was dann passiert. 

Bedienung: Durch das LCD-Display kinderleicht. Anschalten, Temperatur auswählen und abwarten, bis das Erreichen dieser angezeigt wird. Das geht unheimlich schnell. Außerdem kann man die Platten mit der Transportveriegelung geschlossen halten. Das hat mich bei meinem alten Eisen immer gestört, dass ich da das Kabel rumwickeln musste, ich habe nämlich immer das Gefühl, diese Wickellei ist nicht so gut für die Kabel.

















Handhabung: Ich verwende das Glätteisen immer auf 200 oder 210°C, das ist schon ziemlich heiß. Man sollte an Ohren und Hals vorsichtig sein, da hat man sich schnell verbrannt. Dafür bringt das Gerät im Haar aber auch eine super Leistung. Ich muss jede Strähne nur einmal glätten um ein optimales Ergebnis zu bekommen. Ich denke, das ist wesentlich gesünder für das Haar, als wenn man alles 5-mal bearbeiten muss. Inwieweit, die Beschichtung nun vor Frizz schützt, ist für mich so wirklich schwer zu sagen. Definitiv habe ich noch keine (weitere) Schädigung meiner Haarstrutktur feststellen können, seit ich den Glätter verwende.

Ich zeige euch nun mal ein paar Bilder vor (das erste Bild) und nachdem (alle anderen) ich das Glätteisen verwendet habe. Die Lichtverhältnisse sind miserabel, ich weiß und es tut mir auch sehr leid. Aber ich denke man kann trotzdem sehen, dass die Haar glatt sind.

 

 


Fazit: Ich will nicht mehr ohne den Glätter sein. So schnell und unkompliziert, wie das funktioniert komme ich viel öfter dazu meine Haare morgens zu glätten. Und ich fühle mich meist mit glatten Haaren viel wohler! Deswegen gibt es hier von mir eine 100%-ige Kaufempfehlung, falls ihr gerade auf der Suche seid.

Das Gerät kostet übrigens aktuell bei amazon 56,98€.

Wie handhabt ihr das? Glatt? Lockig? Natur oder Glätter bzw. Lockenstab? Was benutzt ihr für Pflegeprodukte um das Haar vor der Hitze zu schützen? Das vernachlässige ich zur Zeit nämlich noch sträflich...