Sonntag, 22. Januar 2012

Sonntägliches

|Gesehen| Two and a half men.
|Gelesen| Jagdrevier von William Landay - ja, immer noch, kein gutes Zeichen für das Buch.
|Gehört| Hörbuch - Die Päpstin.
|Getan| Türrahmen abgeschliffen, Stunde um Stunde.
|Gegessen| Kuchen, Flammkuchen.
|Getrunken| Kaffee, Wasser.
|Gedacht| wäääähhh.
|Gefreut| über meinen Zukünftigen, jeden Tag.
|Geärgert| über bösen Muskelkater von den Vibrationen und dem Gewicht des Schleifgerätes.
|Gewünscht| Haus = Fertig = bitte bitte!
|Gekauft| Guhl Spülung.
|Geklickt| Blogs und Ebay.
|Gestaunt| wie extrem meine Stimmung schwankt, an einem Tag komme ich gut klar mit dem Leben auf der Baustelle und am nächsten möchte ich ausrasten.
 
 

Kommentare:

  1. Ist die Päpstin gut? Ich wollte das Buch schon die ganze zeit mal lesen. Neulich habe ich den Film angefangen, der hat mir allerdings nicht gefallen und dann aufgehört :/
    Das mit dem Schwanken kann ich verstehen, immerhin hast du momentan eine enorme Belastung. aber du wirst das schaffen! und schlechte Laune haben ist absolut legitim!

    liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Raste ruhig mal aus. Sowas tut gut, wenn man alles einfach mal rauslässt!
    Ihr schafft das aber :*

    AntwortenLöschen
  3. ...Ich hab dich getagged! http://sternstunden-of-my-life.blogspot.com/2012/01/tag-ask-me.html
    Viel Spaß :-)

    AntwortenLöschen