Sonntag, 31. Juli 2011

60 days done 31 to go - oder, Reptil müsste man sein

Heute war der erste große Umzugstag. Umgezogen sind nämlich heute alle unsere Tiere. Das wären zur Zeit:

Aquarium (ca. 1,20m*0,5m*0,5m)
- 2 Wasserschildkröten
- 7 Fische (Black und Golden Mollys)
- 11 Antennenwelse (2 Elternteile und 9 Kleine)

Terrarium 1 (ca. 0,8m*1,00m*0,4m)
- 2 Amerikanische Laubfrösche
- 1 Rotkehlanolis Männchen

Terrarium 2 (ca. 1,00m*0,6m*0,5m)
- 4 Leopardgeckos (3 Weiber und 1 Männchen)

Terrarium 3 (ca. 1,00m*1,00m*0,6m)
- 1 Jemenchamäleon Weibchen 

Terraium 4 (ca. 0,8m*0,8m*0,5m)
- 1 Jemenchamäleon, selbst nachgezogen und die Tochter von dem Weibchen oben

Das hört sich doch mal ordentlich an. Angefangen haben wir heute morgen um halb neun. Alle Tiere eingefangen und nach und nach die Terrarien leer geräumt sowie das Aquarium leer laufen gelassen.

Gegen kurz vor Zwei kam dann meine Schwester mit ihrem Freund und einem riesigen Sprinter (einfach nur Helden die zwei). Da haben wir dann alle Terra- und Aquarien eingeladen sowie das ganze Zubehör und noch eine kleine Couch und ein Schränkchen. Die Tiere in mein Auto und dann ab zum Haus.

Dort dann die ganze Geschichte in umgekehrter Reihenfolge. Terrarien in den Keller, einrichten, die ganzen Apparaturen wie Licht, Pumpen etc. anschließen, Wasser einfüllen und dann die armen Tierchen wieder in ihre gewohnte Umgebung setzen.

Natürlich bleiben die Tiere nicht auf Dauer im Keller, aber das Haus ist nunmal noch nicht fertig. Deswegen müssen wir in ein paar Wochen nochmal ran. Juchhe..

So nun könnt ihr alsos den ersten eingerichteten Raum in unserem Haus begutachten, auch wenns nur der Keller ist.





Rotkehlanoli

kleines Jemenchamäleon

großes Jemenchamäleon

so siehts aus, wenn sie ihre Zunge ausfährt

Leopardgeckos (hinten ist unser schönes Männchen)

Leopardgeckos

































































































Schildkröten

















Gute Nacht und schlaft gut, ihr Schönen!

Das maedchen hat gesprochen!

Freitag, 29. Juli 2011

Freitagsfüller

Habe ich doch glatt heute morgen vergessen, dass schon Freitag ist. Aber den Freitagsfüller gibts zum Glück den ganzen Tag bei Barbara!



1. Es kann doch nicht wahr sein, dass dieser Mensch so nervig ist.
2. Wer so anstrengend und penetrant nicht das tun kann, was er soll, der macht sich unbeliebt bei mir.
3. Sahne ...mmmmmmmmh Saaaaaaaahne
4. Das geht ja heute morgen schon gut los, nicht.
5. Mein Lieblingskleidungsstück ist ständig ein anderes, heute meine graue Hose.
6. In Fußgängerzonen größerer Städte kann man gut Leute beobachten.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Häuschen, morgen habe ich Pflanzen kaufen und werkeln geplant und Sonntag möchte ich alle unsere Tiere gesund und munter mit heilen Terrarien ins Haus bringen!

Das maedchen hat gesprochen!

Donnerstag, 28. Juli 2011

57 days done 34 to go

Ja, die Haus-Doku. Lange habe ich sie nicht mehr aktualisiert. Das tut mir leid, auch für mich selbst, da ich mich in Zukunft bestimmt über jede Erinnerung freuen werde. 

Wir haben nun auch die Hälfte der Zeit zu unserem Auszug überschritten und die Tage schwinden sehr schnell. Meine Bücher wohnen auch schon in Kartons im Keller unseres Hauses und so langsam aber sicher soll alles, was wir in der Wohnung nicht mehr brauchen folgen, damit gegen Ende nicht der große Stress ausbricht. Am Sonntag werden wir schonmal unsere vier Terrarien und das riesige Aquarium umziehen, damit wir uns abends nach der Arbeit im Haus um sie kümmern können, denn nachts um 22:00 haben die auch nichts mehr von uns.

Der Plan bis zum 31.08.2011 (zu dem wir unsere Wohnung gekündigt haben) ist, alle Sachen in Haus und Halle und natürlich die Wohnung übergabebereit zu haben außerdem sollte im Haus wenn möglich ein Bad und ggf. das Schlafzimmer fertig sein. Wobei das Schlafzimmer nicht zwingend nötig ist. Solange ich duschen kann genügt mir auch eine Matratze auf dem Baustellenboden.

Ich denke es ist schonmal eine große Erleichterung abends nach dem werkeln nicht mehr 16 Kilometer in die Wohnung fahren zu müssen, sondern einfach ins Bett gehen zu können.

Im Großen und Ganzen sind wir einfach durch, durch und durch durch!

Aber nun kommen wir zu ein paar Bildern:

Neues Dachflächenfenster für das kleine Bad im Dachgeschoss.





















Solaranlage zur Warmwasserbereitung auf dem Dach.

















Blick vom Gerüst herunter. So idyllisch...hach! Wenn dann irgendwann mal Ruhe einkehrt können wir das dann auch genießen.

















Die Türen versuchen wir komplett zu schleifen und dann das Holz sichtbar zu lassen um dann nur die Türblätter weiß zu streichen. Sieht doch schon ganz gut aus, was unter den 4!! Lackschichten hervorkommt.





















In den Bädern werden alle Wände mit Feuchtraumplatten verkleidet, damit wir nachher einen ebenen Untergrund für die Fliesen und die Farbe haben. So sieht das vorher aus.





















Und so aus einem anderen Winkel nachher.

















Dann streichen wir noch alles rosa.... Nein, das ist ein Haftgrund, damit der Kleber für die Feuchtraumplatten hält ;)

















Wer hat denn die Wanne ins Kinderzimmer gestellt???





















Die Handwerker waren natülich auch alle fein fleißig. Die Sanitär- und Heizungsfirma ist soweit durch und kommt später zur Montage und Inbetriebnahme der Sanitärobjekte und der Heizungen wieder. Der Elektriker ist auch bald soweit. 

Somit können Fliesenleger und Verputzer bald ins Haus und anfangen.

So sieht es momentan bei uns aus. Ich hoffe euch hat der kleine Einblick in meine Chaoswelt gefallen. Nun wünsche ich euch feine Träume!

Das maedchen hat gesprochen!

Manhattan meets Buffalo 95E Lack

Schon vor längerer Zeit hatte ich diesen Lack aus der Manhattan meets Buffalo Collection mitgenommen. 


Als ich ihn das erste Mal aufgetragen habe, war entweder er zickig oder ich war es. Ging auf jeden Fall garnicht. Letztens mit mehr Geduld hats super funktioniert. 


Zwei Schichten, kurze Torckenzeit und ich mochte ihn dieses Mal!























Das maedchen hat gesprochen!

AMU 27.07.2011 Catrice Out of Space LE - Gel Eyeliner C03 Silvers Shuttle

Guten Morgen die Damen,

zur Zeit habe ich ganz ganz miese Laune und deswegen war es die Tage auch eher ruhig hier bei mir. Ich bin einfach durch, ich kann nicht mehr, ich mag nicht mehr, alles tut mir weh und ich bin unausstehlich.

Dennoch hatte ich gestern morgen noch ein AMU mit meiner neuesten Errungenschaft dem Catrice Gel-Eyeliner in Silber aus der Out of Space LE geschminkt und mehr schlecht als recht geknipst um es später zu posten. Da die Laune aber den Tag über noch tiefer in den Keller marschierte, hatte ich keine Lust zu posten. Die Laune ist zwar nicht besser, aber zeigen mag ich euch die Bilder dennoch.



















Der Eyeliner war irgendwie ungewohnt. Ich habe bisher Gel-Eyeliner von Alverde und Essence ausprobiert. Die Alverde sind ruckzuck ausgetrocknet und die von Essence liebe ich heiß und innig!

Der Freund von Catrice hat eine andere Konsitenz und mein Pinselchen ist nicht wie gewohnt in der Textur versunken, sondern ich musste an der Oberfläche schaben um etwas Produkt drauf zu bekommen. Nach einigem Schaben und Kratzen konnte ich dann etwas aufs Lid bringen. Dort verhält er sich ganz normal, wie jeder andere Gel-Eyeliner auch.

Also Auftrag schwierig, Ergebnis aus daraus resultierendem Zeitmangel etwas schwach, aber dennoch mag ich es und hoffe wir Zwei werden noch wärmer miteinander!
















Ich hoffe ihr erkennt ein bisschen von dem spacigen Gefunkel.

Benutzt habe ich:
Artdeco Eyeshadow Base
Artdeco Eyeshadow 554 Creme weiß matt
Catrice Eyeshadow 130 Sitting on a volcano
Catrice Gel-Eyeliner C03 Silvers Shuttle
Benefit Mascara Bad Gal Lash 


Das maedchen hat gesprochen!

P.S. Habe ich erwähnt, dass ich miese Laune habe und unzufrieden mit den Bildern bin??

Dienstag, 26. Juli 2011

Catrice 030 Meet Me At Coral Island

Ja, auch wenn der Lack nicht lange hält momentan, so muss ich doch hin und wieder mal was draufpinseln auf die kaputten Fingerchen.


In diesem Fall die Nummer 030 von Catrice. Der Auftrag war super easy, Trocknungszeit in Ordnung. Zwei Schichten habe ich gebraucht, eine dritte hätte ggf. nicht geschadet, geht aber auch so. Noch den Top Sealer von Essence drüber und fertig ist der Lack.


Und nun trefft mich und meine Bauarbeiter-Fingerchen auf der Korallen-Insel.























Das maedchen hat gesprochen!

Day 30: Your favourite song at this time last year

Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich grade meinen schönen Kreta Urlaub hinter mir und es gab ganz viel wunderschönes Wetter und Sonnenschein. 

Bei wunderschönem Wetter und Sonnenschein kommt meine Lieblingsmusik meist von Seeed. Klar die wurden in dieser Challenge nun öfter genannt und ich langweile euch vielleicht, aber es ist wie es ist.

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich sicherlich am liebsten dies gehört:

Double Soul - Seeed

So, das wars mit der Challenge. Hat Spaß gemacht und ich habe Sachen wiederentdeckt, die ich fast vergessen hatte, fein fein!

Das maedchen hat gesprochen!

Montag, 25. Juli 2011

Day 29: A song from your childhood

Tag 28 habe ich ausfallen lassen, wiel mir kein Song einfällt, der mich schuldig fühlen lässt. 

Also kommen wir nun zum vorletzten Tag der Challenge. Lieder aus meiner Kindheit gibt es natürlich viele. Spontan fiel mir gerade dieses ein.

Warum bin ich so fröhlich - Alfred J. Kwak

So toll. Wenn ich fröhlich bin summe ich dieses Lied noch heute oft vor mich hin. 

Das maedchen hat gesprochen!

Samstag, 23. Juli 2011

Day 27: A song that you wish you could play

Mein Wunsch war es immer eher zu Singen. Beziehungsweise zu brüllen und zwar richtig gut. Nicht so wie die Frontfrau von Die Happy, die ich immer ganz gut fand und von der ich dann live total enttäuscht war, weil sie es überhaupt nicht konnte. Ich habe es sogar mal versucht bei einer Bandprobe durfte ich mich ausleben und war danach einige Tage heiser. Hat also nicht funktioniert ;)



Wenn ich "singen" könnte wie diese Göttin, dann wäre ich sehr glücklich!
Das maedchen hat gesprochen!


AMU 22.07.2011

Heute gibt es mal wieder ein AMU von mir. Ich habe in momentan einfach so wenig Zeit für sowas. Klar gehe ich morgens nicht ohne Make Up aus dem Haus. Aber das ist natürlich nicht so aufwendig sondern eher alltagstauglich. Meinen Vorsatz etwas farbenfroher durchs Leben zu gehen kann ich momentan also nicht umsetzen. Aber der Plan steht noch... wenn ich erstmal meinen Schminktisch in meinem tollen Ankleidezimmer stehen habe :)

Also gestern habe ich es dann geschafft ein paar Bilder aufzunehmen. Das AMU ist wirklich sehr dezent und alltagstauglich. 












Außerdem trage ich zur Zeit nur meine Brille, da meine neuen harten Linsen noch eingetragen werden wollen und das funktioniert einfach nicht, wenn ich abends noch zur Baustelle muss und da ggf. sogar Schmutz reinkommt. Deswegen zeige ich auch mal Bilder mit AMU hinter Brille.











Benutzt habe ich:

Artdeco Eyeshadow Base
Artdeco Eyeshadow 554 Creme weiß matt - auf dem gesamten Lid bis unter die Braue
Catrice Eyeshadow 130 Sitting on a volcano - ganz leicht am äußeren Lid und auf dem unteren Wimpernkranz
P2 Perfect Look Kajal in grau - Lidstrich
P2 Big Drama Mascara

Das maedchen hat gesprochen! 

Freitag, 22. Juli 2011

Day 26: A song that you can play on an instrument

Ohweh, da gibt es garkeinen. Ich habe zwar als Kind Blogföte und Gitarre spielen gelernt, aber mein Gitarrenlehrer konnte einem garnichts beibringen (er war alt und hat jede Woche dasselbe erzählt - "nächste Woche beginnen wir mit Akkorden") und das mit dem Flöte spielen fand ich wirklich doof.

Viel später einmal hat mir jemand beigebracht, die Bassline von folgendem Song auf der Gitarre zu spielen:

Seven Nation Army - The White Stripes

Das habe ich natürlich schon längst wieder verlernt..

Das maedchen hat gesprochen!

Freitagsfüller

Ihr kennt das, den Füller gibts bei Barbara

1. Ich halte mich momentan viel zu gut an meinen Vorsatz nicht zu shoppen.
2. Am Montag kaufe ich mir ein neues Kopfkissen bei Aldi, aber es muss weich sein.
3. Es hört sich seltsam an, aber ich bräuchte gerade mindestens 14 Tage Schlaf am Stück
4. Ob ein Reptil Männchen oder Weibchen ist sieht man meist von unten .
5. Ich glaube fest daran am 31.08.2011 in unser Haus zu ziehen, auch wenn es sonst keiner tut.
6. Türen mit dem Heißluftfön von vier Schichten Lack befreien ist meine neuste Leidenschaft, NICHT .
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die besagten Türen und Umzugskartons packen, morgen habe ich einen rieseigen Baumaterial-Haul (dagegen sind eure Beauty Hauls nix!) von einem LKW abladen und lagern geplant und Sonntag möchte ich dies und das im Haus erledigen!

Das maedchen hat gesprochen!

Donnerstag, 21. Juli 2011

Meer & Mehr - Ein Blogstöckchen zum Mitmachen


Yeay, schon wieder Donnerstag. Finde ich das nun gut oder schlecht? Na, auf jeden Fall gibt es donnerstags das feine Blogstöckchen von meiner Lieblings- Miss Winkelmann!

Fährst Du gerne ans Meer?
Ja, sehr gerne sogar. Eigentlich kommt für mich kaum etwas anderes in Frage.

Was bevorzugst Du? Pool oder natürliches Gewässer?
Eine Mischung aus beidem finde ich ganz nett. Aber vom Ambiente her immer das natürliche Gewässer.

Magst Du Strandurlaub?
Klaro, momentan würde mir eine Woche mit rumliegen am Strand schon genügen. Aber grundsätzlich darf es natürlich gerne auch etwas mehr sein. Ausflüge in der Region, shoppen und ich will schon seit Jahren mal in so einen völlig überteuerten Wasserpark mit tausend Rutschen. Ein Tauchurlaub wäre natürlich auch was, aber dazu müsste ich zuerst meine Tauchausbildung auffrischen und dem Manne eine andrehen ;)

Bevorzugte Bademode?
Also ich habe so viele Bikinis, dass ich locker drei Wochen in den Urlaub fahren kann ohne zweimal denselben tragen zu müssen. Und dazu noch einen echt tollen, tollen Badeanzug, den ich aber zu selten trage, weil der zu viel verdeckt, was im Bikini braun werden könnte. Auf Kreta letztes Jahr war mein meistgetragener Bikini einer mit Bandeau-Top im Leo-Print mit pink. Außerdem habe ich im Sale letztes Jahr noch Neue gekauft, die völlig ungetragen gehofft hatten, dass ich sie dieses Jahr ganz groß ausführe...das war wohl nix. Beim Renovieren macht sich kein Bikini gut.

Was nervt?
Wenn mir zu kalt ist, gehe ich nicht ins Wasser und dann quängelt mein Freund, weil ich nicht mit ihm spiele.

Dein Traumstrand?
Da war ich noch nie, also kann ich das leider noch nicht sagen. Aber er ist sicher ganz toll.

Hässlichster Strand, an dem Du je lagst?
Mit sechs Jahren in Tunesien. Aber gelegen habe ich da nicht, das wäre unschön geworden zwischen den ganzen Spritzen und Kakteen-Blättern.

Kindheitserlebnis mit Wasser?
Meine Kindheit besteht zu 90% aus Erlebnissen mit Wasser. Tauchverein mit sechs, DLRG ebenfalls mit sechs ein bis zwei Jahre später mit dem Leistungsschwimmen begonnen und sieben mal die Woche zwei Stunden Training sowie nahezu jedes Wochenende Wettkämpfe bis ich ca. 14 Jahre alt war.

Bestes Erlebnis?
Das erste Mal Seepferdchen beim Tauchen mit 13. Generell ist Tauchen in Bezug auf Wasser das Beste!!!

Das maedchen hat gesprochen!

Day 25: A song that makes you laugh

Da könnte ich nun einige Aufzählen, die hier während der Challenge schon genannt wurden. Ganz Schön Feist oder die Toy Dolls. Aber wir wollen hier ja nicht jeden Tag denselben Song, nicht wahr?!

Zum Lachen bringen kann mich immer wieder Chefdenker. Klar sind die total bescheuert und singen nur Mist (was aber wohl kaum bedeutet, dass sie sich dabei nichts denken), aber ich steh einfach auf die Art wie der Sänger die Texte rausrotzt. Und die Texte finde ich schon zum Lachen ;)

Mikrowelle - Chefdenker

oder

16 Ventile - Chefdenker

Ja, über sowas könnte ich mich auch noch nach Ewigkeiten amüsieren.

Das maedchen hat gesprochen!

Mittwoch, 20. Juli 2011

Day 24: A song that you want to play at your funeral

Über sowas mache ich mir keine Gedanken. Außerdem kann ich es dann nicht hören, also kann von mir aus auch Britney Spears gespielt werden. Muss aber nicht ;)

Das maedchen hat gesprochen!

Dienstag, 19. Juli 2011

Day 23: A song that you want to play at your wedding

Da gibt es viele. Aber einer ist mir besonders wichtig. Dazu muss man sagen, das mein Herz und ich zu Beginn unserer Beziehung ganz ganz viel Scrubs geschaut haben. So viel, dass wir es mitsprechen können :)

Deswegen werden wir sicher beide ganz sentimental wenn dieses Lied läuft... und tanzen werden wir, ja! So wird das sein!

Eight days a week - The Beatles

Ich kann es kaum erwarten ;)

Das maedchen hat gesprochen!

Harry Potter - Das Finale

Das war er dann wohl, der allerletzte Harry Potter Film. Und es hat sich wirklich gelohnt. Ich habe nicht gemerkt wie die Zeit verging, da war es schon vorbei. Sehr sehr toller Film. Eine lange Rezension spare ich mir hier nun, diejenigen, die Harry-Fans schauen sich den Film sowieso an und die anderen, tja, die interessiert das dann auch nicht.

Zuvor waren wir noch fast chinesisch Essen und ratet mal, was auf meinem Glückskeks stand?



















Wenn das nicht mal ein gutes Omen ist. Und das habe ich auch bitter nötig, nachdem wir gestern Abend Fliesen kaufen waren und diese natürlich in den Transporter und später auch wieder von dort ins Haus tragen mussten, geht es mir heute morgen garnicht so gut. Warum zur Hölle wollen wir auch unbedingt drei Bäder???

Das maedchen hat gesprochen!

Montag, 18. Juli 2011

Be an Evergreen - Neues von Manhattan im Standardsortiment

Ab dem 18.07.2011 im Standardsortiment. Heute schon im DM entdeckt, aber keine Bilder gemacht. Erst heute Abend kam die Pressemitteilung. Das finde ich komisch...

Trotzdem hier die feinen Dinge:

GEL EYELINER


 












- hochpigmentierte, geschmeidige Gel-Textur
- intensives Schwarz in hochwertigem Glastiegel
- langanhaltendes Farbergebnis
- wisch- und wasserfest

Inhalt: < 5g für 4,99 Euro

PROFESSIONAL GEL EYELINER BRUSH


 


- wieder verwendbarer Eyelinerpinsel für langanhaltendes, präzises Ergebnis
- extra feine, gebogene Spitze

für 2,99 Euro

INTENSE EFFECT EYESHADOW

- Baked Eyeshadows mit langer Haltbarkeit
- seidig-zarte und hochpigmentierte Textur
- Double Effect: trocken für eine dezente, angefeuchtet für eine intensive Farbwirkung
- erhältlich in 6 femininen Farben:

Off-White (11A)

 
 
 
 
 
 
 
 
 







Dusky Pink (52M)

 
 













Slate Grey (101K)















Aqua Turquoise (87P)
















Dim Brown (910G)
















Rich Aubergine (610N)
















Inhalt: < 5g für 3,99 Euro

GO4BIG LASHES MASCARA WATERPROOF


 
















- die absatzstarke Allround-Mascara jetzt auch wasserfest
- innovative Multidimensionsbürste für Volumen und Länge
- Definition bis in die Augenwinkel

Inhalt: 8 ml für 6,99 Euro

So im Nachhinein betrachtet hätte ich vielleicht nicht so gedankenlos an den Sachen vorbeigehen sollen. Aber ich war in Eile und habe auch sonst nichts geschaut oder gekauft. Außerdem kommen die Produkte ja ins Standardprogramm, also genug Zeit für mich, sie noch ausgiebig zu beäugen!


Und nun Ladys, denkt daran: "Every Day is a Diva Day"


















Das maedchen hat gesprochen!