Donnerstag, 30. Juni 2011

Bla...

Wäh, grad fühl ich mich echt bescheiden. Tierische Rückenschmerzen, weil wir eine ganze LKW-Lieferung mit Trockenbausachen, Wärmedämmung, Verlegeplatten und Ähnliches geschleppt haben, weil der Kran von dem LKW nicht bis zu dem Ort kam, wo wir die Sachen lagern wollten. Also hieß es selbst anpacken :(. An den Muskelkater morgen will ich garnicht denken.

Generell ist diese ganze Geschichte sehr anstrengend. Sei es nun, dass man ca. 20-50 Mal am Tag die 32 Stufen des Treppenhauses mit zwei Schutteimern in den Händen runter und anschließend wieder rauf läuft. Mein Mantra zu dieser Zeit war: "Das ist alles gut für deinen Hintern, kostenloses Fitness-Studio nur für mich!" Oder schmerzende Handgelenke von der Bedienung von Hämmern, Schlagbohrhämmern und und und hat. Ich bin nicht wirklich kräftig gebaut (BMI von ca. 17,5) und ich weiß garnicht, wo ich meine Kraft überhaupt bisher her nehme. Ich hatte sogar gestern das Gefühl, dass ein T-Shirt, welches sonst eng anlag, zu sehr spannte um den Brustkorb und die Arme herum, allerdings weiß ich nicht, ob man wirklich so schnell Muskeln ansetzen kann ;).

Und ständig reißt man sich irgendwas auf, die Fingerknöchel, die Schienbeine, die Ellenbogen, alles eben was man ungeschickterweise irgendwo gegen zimmern kann. Wenn ich nicht meine tollen Sicherheitsschuhe von der Arbeit hätte, wären meine Füße wohl auch schon Matsch. Ein großes Lob an diese hässlichen Dinger.

Kommen wir wieder zu der Frage, wo ich die Kraft hernehme. Da habe ich mir gestern während dem Arbeiten Gedanken drüber gemacht und mir fiel ein Kommentar von Schubidu&Tralala wieder ein. Sie sagte, dass sie zu sowas noch keinen Nerv hätte und denkt, der könnte vielleicht zeitgleich mit dem Nestbautrieb kommen. Da kann ich ihr nur Recht geben. Ich habe schon seit bestimmt ein bis zwei Jahren einen immer stärker werdenden Kinderwunsch. Ich weiß auch, dass das noch etwas Zeit hat und der Mann ist auch noch nicht so lange in einer festen Anstellung, ich habe vor zwei Jahren noch studiert und so weiter und so fort. Aaaaaber trotzdem heißt das ja nicht, dass meine Hormone, mein Bauch, mein Herz nicht anderer Meinung sein könnten. (Kennt ihr die Folge bei Scrubs, wo Elliots Uterus glüht? So ähnlich fühlt es sich an ;)) Deswegen denke ich, und ich weiß es auch bis zu einem gewissen Grad, dass das Haus für mich einen Schritt in eben genau diese, die richtige Richtung ist und mir mehr Sicherheit für die Zukunft und für unsere Familienplanung gibt. Und genau aus diesem Grund habe ich so viel Energie, die ich in die Arbeiten an dem Haus stecken kann. 

Die Vorstellung in ein paar Monaten in diesem Haus zu wohnen, mit dem göttlich genialen Bad, dass wir für uns geplant haben, dem schönen Schlafzimmer mit Fenster Richtung der aufgehenden Sonne am Morgen, dem ca. 16 Quadratmeter große Ankleide- und Schminkzimmer und nicht zuletzt dem Kinderzimmer, welches auf logische Schlussfolgerung des Mannes hin (das zeigt mir, dass auch er mit dem Gedanken warm wird :))))) vom Dachgeschoss ins Obergeschoss in Schlafzimmernähe gelegt wurde, macht mich so überglücklich. Unbeschreiblich glücklich und deswegen werde ich auch morgen wieder in das Haus fahren und dort so viel anpacken, wie es mir nur möglich ist!!!

Das maedchen hat gesprochen!

Day 04: A song that makes you sad

If I could - Jack Johnson

Die ersten paar Zeilen machen mich schon immer traurig...

Das maedchen hat gesprochen!

Mittwoch, 29. Juni 2011

Day 03: A song that makes you happy

Uuuuuuh, da gibt es zum Glück eine ähnlich lange Liste, wie die der Songs, die ich nicht leiden kann :)

Seeed machen mich grundsätzlich immer verdammt happy, weil sie einfach nur gute Laune verbreiten. 

Wirklich schwer sich da für einen einzelnen Song zu entscheiden, aber meine Wahl fällt heute auf:

Sugar - System of a down

Mein Lieblings-Song von meiner Lieblings-Band, na wenn das nicht happy macht, was dann???

Das maedchen hat gesprochen!

Dienstag, 28. Juni 2011

Day 02: Your least favourite song

Grundsätzlich mag ich die wenigste Pop-Musik. Ich hasse quäkende Frauen, die sich einen abjaulen und tuntische Typen, die sich einen abschnulzen!!! Es gibt da natürlich immer Ausnahmen, aber im allgemeinen mag ich keine Pop-Musik. Deswegen kann man sich vorstellen, dass meine Liste der bescheidensten Songs wirklich lang ist ;)

Ganz spontan entscheide ich mich hier und jetzt für...

I kissed a girl - Katy Perry

Ich denke, da ich das Ganze sowieso nicht leiden kann, hänge ich mich sehr an dämlichen Kleinigkeiten auf. Aber der Refrain??? Ich hab n´ Mädchen geküsst, findets bitte alle g.e.i.l.! Ich finds dämlich! 

Das maedchen hat gesprochen!

Montag, 27. Juni 2011

Day 01: Your favourite song

Das ist zum Glück ganz einfach und seit Jahren (um es genau zu nehmen seit 9 Jahren) beständig der selbe Song.

Tribute - Tenacious D

Ich kann es immer und immer und immer wieder hören. Ich mag es, wie der gute Jack mit unterschiedlichen Stimmen diese gar wundervolle Geschichte erzählt. Außerdem geht es in dem Song um ein Tribut an den besten Song der Welt, na wenn das nicht mal eindeutig passt! Einfach nur toll, generell ist die Band sehr hörenswert!!!

Ich binde kein Video ein, da ich das nicht in der Version finde, die ich gerne hätte :(

Das maedchen hat gesprochen!

30 days song challenge

Ersteinmal: 40 Leser - WOW. Ich danke euch, ihr seid der Oberhammer und ich bin glücklich!!!
Da ich momentan nicht viel bloggen kann und eben bei cupcake diese tolle Challenge gesehen habe, entschloss ich mich dazu, dass ich einen kurzen Post am Tag bezüglich eines Songs schon auf die Reihe bekommen werde. Also mache ich da mal mit :)
 
Day 01: Your favourite song
Day 02: Your least favourite song
Day 03: A song that makes you happy 
Day 04: A song that makes you sad
Day 05: A song that reminds you of someone
Day 06: A song that reminds of you of somewhere
Day 07: A song that reminds you of a certain event
Day 08: A song that you know all the words to
Day 09: A song that you can dance to
Day 10: A song that makes you fall asleep
Day 11: A song from your favourite band
Day 12: A song from a band you hate
Day 13: A song that is a guilty pleasure
Day 14: A song that no one would expect you to love 
Day 15: A song that describes you
Day 16: A song that you used to love but now hate
Day 17: A song that you hear often on the radio
Day 18: A song that you wish you heard on the radio
Day 19: A song from your favorite album
Day 20: A song that you listen to when you’re angry
Day 21: A song that you listen to when you’re happy
Day 22: A song that you listen to when you’re sad
Day 23: A song that you want to play at your weddin
Day 24: A song that you want to play at your funeral
Day 25: A song that makes you laug
Day 26: A song that you can play on an instrument
Day 27: A song that you wish you could pla
Day 28: A song that makes you feel guilty
Day 29: A song from your childhood
Day 30: Your favourite song at this time last year 

Das wird ein feiner Spaß!

Das maedchen hat gesprochen!

Sonntag, 26. Juni 2011

25 days done 66 to go

Hier gibts nun mal wieder ein kleines Update von unserem Renovierungsspaß. 

Wir haben heute genau die Hälfte unseres Urlaubs hinter uns. Außer heute, wo ich darauf bestanden habe mal auszzuschlafen, sind wir jeden Tag von morgens früh bis abends spät am Arbeiten gewesen. Mit ein wenig Hilfe haben wir auch schon wirklich viel geschafft. Ich denke wir haben jetzt naherzu alle Abrissarbeiten hinter uns gebracht und müssen uns in der nächsten Woche noch ein paar störrischen Wandbelägen, den Schlitzen für die Elektroinstallationen und solchen Dingen widmen.

Nun ein paar Impressionen, Bilder sagen ja immer viel mehr als endlose Worte.



















(Das Bild mag einfach nicht hochkant sein)  Das ist das Bad im Dachgeschoss. Unter dieser dämlichen Holzverkleidung war noch eine dämliche Holzverkleidung!



















Durchbruch vom Esszimmer ins Wohnzimmer.



















Durchbruch um unser zukünftiges Hauptbad zu vergrößern. (Ja, das bin ich ;))



















Wir haben unser Dach freigelegt. Das wird später gedämmt und verkleidet.



















So sah die Halle vorher aus...



















...und so sieht sie nun aus.



















Die stand zuvor noch in dem Haus. Warmwasser gab es über einen Holzofen :)

Na, könnt ihr euch ungefähr vorstellen, was wir so jeden Tag treiben???

Das maedchen hat gesprochen!

Awards

Ich habe von Princessa von fashion & me zwei Awards verliehen bekommen. Vielen lieben Dank dafür, ich habe mich wirklich gefreut.




Da ich die zwei Awards schonmal verliehen bekommen habe, gibt es hier von mir den Link zu dem Post.

Einen schönen Abend euch allen!

Das maedchen hat gesprochen!

Samstag, 25. Juni 2011

AMU 18.06.2011

Nun habe ich es endlich mal geschafft die Bilder des AMU´s von letzter Woche zu bearbeiten. 

Ich habe versucht eure Anregungen umzusetzen, vielen lieben Dank nochmal für die Hilfe. 

Über die Base (habe den NYX Jumbo Eye Pencil in der Farbe Cottage Cheese verwendet) habe ich eine Schicht von dem P2 matte dreams in der farbe 030 grey style aufgetragen und dann erst die Lidschatten aus der Catrice Enter Wonderland LE.

Hier nun das Ergebnis, ganz schnell und in Hektik vor der Abfahrt Richtung Mum´s 50sten fotografiert.














Das maedchen hat gesprochen!

Ich habe gewonnen..

Da sitzt man nach einem langen harten Tag im Auto auf dem Weg nach Hause, durchstöbert nichtsahnend auf dem Handy die Blogeinträge des Tages (natürlich auf dem Beifahrersitz) und was sehe ich da? Mein Name als Gewinnerin bei dem tollen Geburtstagsgewinnspiel von SaLa´s Blog Icke Bin Et

Ich freue mich riesig und zeige euch deswegen auch, was ich alles gewonnen habe:




















Alles Gute zum Bloggeburtstag!!!

Das maedchen hat gesprochen!

Freitag, 24. Juni 2011

Freitagsfüller

Besser spät als nie, nicht wahr? Den Freitagsfüller gibt es hier.

1. Mir schmeckt seit ich kein Fleisch mehr esse Zucchini am besten.
2. Ich schreibe dies hier ohne groß zu überlegen.
3. Regen ist mir momentan relativ egal, nur zuviel sollte es nicht werden, wir haben das Dach bis auf die Schindeln auseinander genommen
4. Ausschlafen ist die beste Art den Tag zu beginnen
5. Fast hätte ich heute nicht mehr die Muße zum Freitagsfüller gehabt.
6. In einer besseren Welt wäre ich nur für diese drei Monate groß und stark sowie migränefrei.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf lesen und schlafen, morgen habe ich einen kleinen Durchbruch zur Vergrößerung unseres zukünftigen Bades geplant und Sonntag möchte ich das einzige Mal in meinem Urlaub ausschlafen und danach erst gegen Mittag auf die Baustelle fahren!

Das maedchen hat gesprochen!

Montag, 20. Juni 2011

19 days done 72 to go

Hallo, mich gibts auch noch. Auch wenn es gerade recht still bei mir zugeht.

Das Wochenende war anstrengend und schön, ich habe auch Bilder von meinem Nachspeisen gemacht, aber wann ich dazu komme sie zu posten, weiß ich leider nicht. Auch von meinem endgültigen AMU, bei welchem ich versucht habe eure Anregungen zu beachten, gibt es Bilder für euch. Aber bevor ich Zeit habe mich an den Rechner zu setzen und Bilder zu bearbeiten werden noch ein paar Tage vergehen.

Gerade haben wir in unserem Haus die Werkzeuge nieder gelegt, ich habe mich soweit möglich abgeduscht und liege nun, während der Mann selbiges noch erledigt, schon in unserem Baustellenbettchen. Morgen früh um halb acht kommt ein Rohbauer und bringt uns Stuetzen, damit wir die Decken abstützen können, um endlich mal ein paar Wände durchzubrechen. Das wird ein Spaß.

Ihr seht, ich genieße meinen Urlaub in vollen Zügen ;) Nun habe ich noch ein Bildchen von meinen Baustellenchucks... Hochinteressant!

Das maedchen hat gesprochen!
Published with Blogger-droid v1.7.1

Freitag, 17. Juni 2011

AMU 18.06.2011

Jaha, das ist ein AMU aus der Zukunft. Um genau zu sein, das von morgen, vielleicht. Das hängt nun wohl auch ein bisschen von euch ab.


Also morgen gibts den 50sten der Mutti und die Deko ist im Nordsee-Look. Also mag ich auch ein wenig Nordsee-Look haben. Wahrscheinlich ganz einfach Chinos und was blau-weiß gestreiftes darüber. Für das dazu passende AMU habe ich Lidschatten und Liquid Liner aus der Enter Wonderland LE von Catrice gekauft. Die Sachen habe ich hier schon gezeigt. Schon in den Kommentaren zu dem Post hat die liebe Battledwarf geschrieben, dass blau selten zu braun-grünen Augen passt. Wäh.. an sowas denke ich doch nie. Und ich hab doch braun-grün-grau wie auch immer Augen.


Deswegen habe ich mal gestern morgen um 6:00 Uhr ein Auge zur Probe geschminkt und habe nun mehrere Fragen an euch:
1. Passt es zu meiner Augenfarbe? Ich habe keinen Schimmer.
2. Sehe ich damit vielleicht aus der Entfernung aus, als wäre ich verprügelt worden?
3. Was mache ich nur? Ich bin soviel Farbe auf dem Auge nicht gewöhnt, aber ich hatte mir doch fest vorgenommen mich daran zu gewöhnen und dazu muss man es doch auch mal ausführen oder?




















Ich wäre für jeden Rat dankbar..


Das maedchen hat gesprochen!

Freitagsfüller

Was ein Glück - es ist Freitag und ich muss nur noch heute arbeiten und habe dann 14 Tage Urlaub. Es wird aber auch wirklich Zeit!

Den Freitagsfüller gibt es bei Barbara.

1. Wenn man gelb und blau mischt, bekommt man grün.
2. Ich lackier mir jetzt noch die Nägel oder sollte ich es besser lassen?
3. Meine Füße sind komisch
4. Schlafen, Fernsehen, ein Buch lesen, Yoga, Backen etc., all das hilft mir beim Abschalten.
5. Als ich hörte, dass der Wecker klingelt, wollte ich es nicht wahr haben.
6. Liebe(r) Chef, ich möchte dir sagen Happy Birthday und haha, die nächsten zwei Wochen kannst du mich mal bin ich nicht da.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Berechnungen und Kalkulation, morgen habe ich Nachtische herstellen für Muttis 50sten und anschließend die Party desselbigen aufsuchen geplant und Sonntag möchte ich dann wieder ins Haus!

Das maedchen hat gesprochen!

Donnerstag, 16. Juni 2011

Meine 15 liebsten Bücher

Grade bei Alice gesehen und sofort will ich mitmachen und werde meine Liste dann wohl auch einfach mal bei DreamCatcher abgeben. Aber ich bin und bleibe ein maedchen ;)


Die Reihenfolge hat übrigens keine Bedeutung:


1. Märchenmond von Wolfgang Hohlbein
2. Der Goldene Kompass von Philip Pullmann
3. Die Zwerge von Markus Heitz
4. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes von Joanne K. Rowling 
5. Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt
6. Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry
7. Das Druidentor von Wolfgang Hohlbein
8. Macbeth von William Shakespeare 
9. Kalte Asche von Simon Beckett
10. Der kleine Hobbit von J.R.R. Tolkien
11. Die Verwandlung von Franz Kafka
12. Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera
13. Die Musik der Wale von Wally Lamb
14. Azrael von Wolfgang Hohlbein
15. Das Schweigen der Lämmer von Thomas Harris


Das maedchen hat gesprochen!

Summer feeling - ein Blogstöckchen zum Mitmachen

Wenn die gute Miss Winkelmann nicht ihr Blogstöckchen veröffentlicht hätte, wäre mir garnicht aufgefallen, dass Donnerstag ist.


Wie gefällt Dir der Sommer als Jahreszeit?

Sie ist mir die liebste von allen vieren.

Wie verbringst Du am liebsten Zeit im Sommer?
Auf einer Liege am Strand. Da das aber nicht immer geht, können mir auch Seen, Rheinwiesen oder ähnliches ganz gute Dienste erweisen. Später natürlich noch mein eigener Riesen-Garten.

Dein liebstes Sommer-Essen?
Eis!

Welches Getränk trinkst Du in der heißen Jahreszeit am liebsten?
Ich vergesse das Trinken grundsätzlich. 

Welches ist Dein liebster Sommer-Song?
Aufstehn von Seeed - ..das Leben will ein´n ausgeb´n und das will ich seh´n, lass uns endlich aufsteh´n, das Radio aufdreh´n, dazu werden wir tanzen.. tudeldu

Eine Kindheitserinnerung an den Sommer
Sechs Wochen mit einem Campingbus in Italien an einem Felsenstrand gewohnt. Ich war 8 oder 9 und unendlich glücklich dort.

Wo kann man den Sommer am besten genießen
Oha... siehe weiter oben, das deckt sich!

Dein Sommer-Traum?
Die meisten Sommer sind rückblickend, jeder auf seine eigene Weise, ein Traum. Deswegen ist mein Traum nur, dass er nach jedem bösen Winter auch wieder kommt, der gute Sommer!

Das maedchen hat gesprochen!

Mittwoch, 15. Juni 2011

Gewinnspiel bei Ahora Mismo

Die gute Divina bloggt nun schon seit drei Jahren, wow! Und ich lese ihren Blog zwar noch keine drei Jahre aber dafür so richtig gerne.


Anlässlich dieses Geburtstages veranstaltet sie eine Sommerverlosung mit vielen tollen Gewinnen. 
















Die Sachen finde ich alle habenswert und ich will endlich auch mal was gewinnen!!!


Das maedchen hat gesprochen!

Vorstellungsrunde bei Kreative EsKalation


Die kreative EsKa hat in sehr kurzer Zeit viele neue Leser für sich und ihren Blog gewinnen können. Verdient, wie ich finde. Sie macht sich Gedanken um die Struktur ihres Blogs und darüber, dass sie bei ihrem auserkorenen Thema „Do it yourself“ bleibt. Die Themen, die sie hierbei behandelt sind für jeden nützlich, umsetzbar und sehr alltagstauglich. Man findet Anleitungen zur Schmuckherstellung, für Geschenkverpackungen sowie zur Verschönerung alter, oder langweilig gewordener Gegenstände. Das ist natürlich nur ein kleiner Teil, der mir gerade einfällt.
Da sie nun bald hundert Leser hat und damit ja nicht mehr zu den ganz so kleinen Blogs gehört, hat sie auf ihrem Blog die Aktion „Vorstellungsrunde“ ins Leben gerufen. Sie ist einfach der Meinung, das Miteinander könne noch mehr gestärkt werden und will kleineren Blogs hiermit ein wenig Unterstützung anbieten.


Zunächst fand ich die Tatsache zuvor auf dem eigenen Blog über ihren Blog und die Aktion zu berichten, um teilnehmen zu dürfen, etwas abschreckend. Nachdem sie mir aber ihre Sicht der Dinge erklärt hat, finde ich das Ganze doch gar nicht mehr so schlimm. Nun hat sie sogar für den Endspurt ihre Teilnahme-Voraussetzungen etwas gelockert und so kann man auch ohne Blogeintrag noch bis zum 19.06. teilnehmen.
Trotzdem kam ich jetzt nicht umhin doch einen Post zu verfassen (wie ihr ja seht) und möchte mich damit auch gerne für der Vorstellungsrunde bewerben.
Das maedchen hat gesprochen!

Dienstag, 14. Juni 2011

12 days done 79 to go

Na, hattet ihr alle ein schönes Pfingstwochenende? Unseres war erwartungsgemäß arbeitsreich. Abgesehen von kleinen Unterbrechungen, wie einem Geburtstagscafe, waren wir wieder das ganze Wochenende in unserem Häuschen. Aber wir kommen vorwärts. Ab dem 20. diesen Monats haben wir auch noch beide 14 Tage Urlaub. Dann können wir richtig loslegen :)

Dieses Wochenende haben wir aber auch schon wieder so einiges geschafft.

Fliesen entfernt



















PVC-Fliesen mit dem Heißluftföhn vom Boden gekratzt
























Wände von Tapeten befreit













































Der Mann macht nur alles schmutzig...


















...und kaputt ;)























Ausblick aus unserem zukünftigen Ankleidezimmer


















Blick auf unseren großen Garten mit Halle


























Wie man hoffentlich sieht, geht es voran. Wenn man es nicht sieht, es geht wirklich voran ;)

Ich wünsche allen einen schönen Wochenstart.

Das maedchen hat gesprochen!

Freitag, 10. Juni 2011

Catrice LE Enter Wonderland - Eye Colour Duo C02 Miracle Heaven und Metallic Liner C01 Miracle Clouds

Nein, das ist keine neue LE, sondern eine alte, aber das wisst ihr ja alle, weil ihr dem Highlighter hinterhergelaufen seid, als wärs pures Gold ;) (habe einen bei Ebay beobachtet der für sage und schreibe 17,00 Euro weggegangen ist!). 

Ich habe heute morgen bei einem kleinen Zwischenstopp nach einem geschäftlichen Termin bei dm ebendiesen Aufsteller noch versteckt entdeckt. Damals hatte ich nichts daraus gekauft, aber da meine Mutter bald groß Geburtstag feiert und das mehr oder weniger Motto "Nordsee" heißt, dachte ich mir als doofe Schminktussi: Was Blaues muss her!

Nun kommt das Tolle an der ganzen Geschichte: Ich entschied mich für das blaue Lidschatten-Duo und den Liner in metallic-blau. Die Preise mit 3,75 Euro für den Lidschatten und 2,95 Euro für den Liner fand ich zwar für mein aktuelles Budget grenzwertig, aber trotzdem kamen die mit zur Kasse.













Bezahlt habe ich ohne auf den Preis zu achten, erst beim Verlassen des Ladens habe ich mich über die Summer von 3,30 Euro gewundert. Ich hatte an, neben oder sonstwo in der Nähe des Aufstellers keine Prozentanzeige gesehen, aber so wie es aussieht habe ich nur knappe 50% für beide Produkte bezahlt.















Das hat mir den Tag versüßt :) 

Hier habe ich noch schnell ein paar Bilder für euch gemacht. Mit und ohne Blitz, damit man das tolle Bling-Bling auch sieht!





















Hach, ist das nicht herrlich und gleich gibts auch noch Wochenende :)

Das maedchen hat gesprochen!