Donnerstag, 24. November 2011

Rival del Loop Young Eyeshadow Base im Vergleich

Guten Abend die Damen,

frau neigt ja dazu sich Produkte trotz der Zufriedenheit mit einer Ausführung dennoch von anderen Marken zu zu legen. Könnte ja immer noch etwas Besseres dabei sein.

Zu Beginn meiner Blogleserei im Sommer letzten Jahres habe ich mir die Artdeco Eyeshadow Base gekauft. So überzeugt, wie alle davon waren musste die ja gut sein und der kurze Test mit der P2 Eyeshadow Base hatte mir nicht zugesagt. Also zog die von Artdeco bei mir ein und wurde sofort ins Herz geschlossen. Bei einer Ebay-Auktion habe ich dann noch ein Set aus Mascara und Base gekauft, besitze somit noch ein unangetastetes Back Up von ihr. Zwei Sachen haben mich doch von Beginn an gestört. Das war die Konsistenz, die ist so fest und der Duft nach alter Dame. Der verfliegt zwar, aber beim Öffnen des Döschens empfinde ich ihn immer wieder als störend.

Trotz der soliden Leistung der Base konnte ich dieses Jahr nicht an der Essence You Rock! Eyeshadow Base vorbei gehen als sie auf einen Euro reduziert war. Ich empfand sie bisher als nahezu genauso gut, wie die von Artdeco, mit dem Unterschied, dass sie nicht riecht und der Applikator genial ist und einem den Auftrag sehr erleichtert.

Vor ein paar Wochen war ich dann mal wieder im Rossmann, was leider nur alle paar Monate mal passiert, und musste für 1,99 Euro einfachdie Rival del Loop Young Eyeshadow Base mitnehmen. Sie war so gelobt worden auf einigen Blogs, dass ich sie ausprobieren wollte (das war noch vor meinem Kaufverbot ;)).
















Hier ist sie also. Die Konsistenz ist genial, schön cremig und weich, ich freue mich jedes Mal richtig rein patschen zu dürfen. Dadurch lässt sie sich auch super auf dem Lid verteilen. Sie riecht nach nichts, zumindest habe ich noch nichts gerochen. Sie glitzert, wie alle der drei Bases. Außerdem tut sie natürlich, was sie soll. Sie verstärkt die Farben, verhindert das Wandern des Lidschattens und die Farben halten den ganzen Tag.

Dennoch wollte ich nun mal wissen, ob und wie sich die Bases unterscheiden. Ich habe es mit zwei Farben aus einem Lidschatten-Duo von Bärbel Drexel (depottet) getestet. Die Farben hatte ich als schwach pigmentiert in Erinnerung.
















Ganz links habe ich die Farben ohne Base aufgetragen und dann folgen die Eyeshadow Bases in der Reihenfolge, wie sie darunter positioniert sind.

















Alle drei Produkte erfüllen ihren Job ganz wunderbar wie ich finde, wenn man den Gegensatz zu dem solo Lidschatten betrachtet.

Ich kann garnicht sagen, dass eine der dreien meinen Test als Beste abgeschnitten hat. Ich finde die Ergebnisse sehr ähnlich. Doch wegen der tollen Konsistenz gewinnt für mich die Rival del Loop Young Base, gefolgt von der Essence Base und das Schlusslicht bildet die Artdeco Base. 

Da ich aber gerne matte Lidschatten benutze brauche ich wohl oder übel irgendwann noch eine Base, die nicht glitzert. Dazu werde ich mir irgendwann die von Zoeva zulegen. Das wäre dann Nummer vier (plus das Back Up von der Artdeco Base), aber das macht ja nichts ;).

So nun zum Schluss von mir eine ganz klare Kaufempfehlung für die Eyeshadow Base von Rival del Loop Young. Für den Preis ist die unschlagbar!

Das wars vom verlobten Mädchen, schlaft gut!


Kommentare:

  1. Hm, wollt sie mir letztens kaufen, hab sie aber trotzdem liegen lassen weil ich noch die ZOeva, Essence und Catrice Base im Schrank stehen habe. wenn die leer sind kauf ich sie mal!

    Tolles Review.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die von RdL auch und bin mehr als zufrieden.
    Vorher hab ich eine von UMA benutzt, die mich mal so überhaupt nicht überzeugt hat.
    Nur die Dosierung find ich Anfangs recht schwierig von der RdL, da braucht es 3-4 Male, ehe man die richtige Menge abschätzen kann.
    Bei meiner momentanen Auftragmenge glitzert es auch nicht mehr unterm Lidschatten.

    Die Haltbarkeit ist auf jeden Fall genial.
    Ich hatte gestern recht kalkige (entsprechend halt sehr kurz lebig) Lidschatten in knallig Gelb und Pink drauf - die hielten 10 Stunden ohne Veränderung.
    Das Gelb hätte die Base zwar noch ein bisschen kräftiger machen können, aber das ist ok.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir die neue Base von Artdeco gekauft, also die Sensitive Version, und sie ist wirklich wunderbar. Viel besser, als die bisherige :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. He-he...ich hab auch schon fast ähnliche Battle veranstaltet, aber statt Essence durfte Agnes b. Base herhalten...
    Mittlerweile wechsle ich zw. Artdeco und RdL, für mich sind die beiden gut.

    AntwortenLöschen
  5. Ich werd mir jetzt auch die Base von RdL kaufen, wenn die alle so gut finden! :-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen