Mittwoch, 30. November 2011

November Bücher - bzw. Buch

"Das Mädchen im Wald" von Jennifer McMahon


Seiten: 317

Inhalt: 
Nach über zwanzig Jahren kehrt Kate Cypher zum ersten Mal in ihr Heimatdorfin Massachusett zurück. Kurz darauf geschieht ein Mord an einem jungen Mädchen. Die Umstände der Tat alarmieren Kate: Sie erinnernan den Tod ihrer besten Freundin Del. Ist der Mörder von damals noch auf freiem Fuß? Hat man den Falschen für die grausame Tat büßen lassen?
Kate nimmt die Spur des Täters auf. Bald merkt sie, dass sie nicht die Einzige ist. Und im Dorf glaubt man schon lange, dass es Del ist, die Rache für ihren Tod fordert...

Meine Meinung:
Sehr spannend geschrieben. Zeitsprünge zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart, so dass man beide Geschichten miterlebt. Ich hatte nicht mit Geistern und lebenden Toten gerechnet, aber dennoch hat mir die Umsetzung sehr gut gefallen. Spannend von der ersten Seite an auch wenn man im letzten Drittel den Täter erahnen kann, den kompletten Verlauf habe ich nicht vorhergesehen.  


1 Kommentar:

  1. Das Cover kommt mir irgendwie bekannt vor - ich muss glatt mal bei meinen Eltern schaun, ob die das Buch nicht auch haben... Wenn ja, hab ich ja für Dezember was zu lesen :)

    AntwortenLöschen