Donnerstag, 17. November 2011

Geliebte Vierbeiner - Ein Blogstöckchen zum Mitmachen

Ein Blogstock von der kreativen Miss W


Hast / Hattest Du ein Haustier?
Ja, beginnen wir beim hatte: als Kind hatte ich (nicht zeitgleich) Wellensittiche, Kaninchen, Wasserschildkröten und Mäuse.

Ich habe: 2 Wasserschildkröten, 4 Leopardgeckos, 2 Jemenchamäleons, 2 Frösche und ein paar Fischis.

Wie kam es zu Dir?
Fische, Schildkröten und Frösche aus einer Tierhandlung die Leopardgeckos und ein Jemenchamäleon aus privaten Nachzuchten und das andere Jemenchamäleon haben wir selbst nachgezogen.

Wie verbringst Du Zeit mit Deinem Tier?
Schwierig, die wollen einfach nicht kuscheln :(. Aber beobachten kann man sie fein.

Die schönsten Momente?
Die erste eigene Nachzucht. Das war ein kleiner Leguan. Und natürlich die kleinen Chamäleons, hach, waren die süß.



















Kritische Momente?
Wasserschildkröten in den Teich, der tief genug zum Überwintern ist. Ja, aber man sollte dann bitte auch dafür sorgen, dass es immer eine freie Stelle im Eis gibt. Es tut mir so leid :(

A-ha Erlebnisse?
Nie wieder Tiere, die als Wildfänge in unsere Tierhandlungen importiert werden. Waren unsere Leguane und sind unsere Frösche. Wir haben uns da zu Beginn zu wenig Gedanken drüber gemacht, aber mit dem Gedanken, dass ein Tier im Dschungel vom Baum gepflückt wird, langen Transport hinter sich bringt um hier in meinem Terrarium zu leben ist grauenhaft. Nicht, dass ich nicht generell mittlerweile anders über diese Art von Tierhaltung denke. Nur kann ich jetzt nicht mehr viel daran ändern außer zu versuchen, unseren Tieren alles so recht wie nur möglich zu machen.

Erlebnisse zum Lachen?
Unser verstorbenes Chamäleon-Männchen war ganz anders als normale Chamäleons. Sehr anhänglich und sobald man den Raum betreten hat, hing er an der Scheibe und kratzte mit seinen Ärmchen darüber, bis man ihn heraus nahm. Und nein, ich denke nicht, dass er kuscheln wollte sondern einfach nur raus aus dem Terrarium.









Kommentare:

  1. Also ich persönlich kann ja mit Reptilien nix anfangen dafür mit wellensittichen *gg*

    Tiere sind was tolles und ich hoffe das wir irgendwann mal einen Hund haben werden!

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  2. wow, sehr interessant, danke für diese einblicke. wir hatten auch mal ein jemenchamälion, wahnsinnig interessant!
    ich glaub da mach ich jetzt spontan auch mal mit ;)
    kannst ja dann nachher mal bei mir vorbeischauen.
    liebste grüße, jule

    AntwortenLöschen
  3. *ach* Es tut dir so leid :D Das wäre mir auch passiert... dabei meine wir es doch wirklich immer gut :( Interessante Tiere hast du. Bei mir scheitert's ja an Geruch und Versorgung :P

    AntwortenLöschen
  4. Hey - wieso gibts hier nicht öfter Tierchenposts? Du hast ja nen halben Zoo daheim Oo
    Das Chamäleon-Gruppenfoto finde ich übringens toll :)

    AntwortenLöschen