Montag, 31. Oktober 2011

Zu Hilfe

So Ladies,

ich brauche Hausfrauentipps.

Vielleicht bin ich ja voll die Putzniete, aber wenn, dann mag ich es zumindest nicht bleiben.

Folgende Problematik:

In unserem Haus wurde das Bad soweit fertig gestellt, dass wir hier leben, duschen, Zähne putzen, zu Toilette gehen etc. können. Super Sache das, aber dadurch, dass wir auch in dem Haus arbeiten, Staub und Dreck produzieren und mit den schmutzigen Klamotten das Bad betreten, sieht das zur Zeit nicht so dolle aus. Was ja nicht weiter schlimm ist. Aber ganz schnell schon habe ich festgestellt, dass unsere Waschbecken- sowie Duscharmatur relativ fix Kalkflecken bekommen. Da ich nicht die Zeit habe das täglich zu bonern, habe ich jetzt den Salat und stehe vor nicht mehr verschwinden wollenden Kalkflecken auf einigen der Armaturen, sprich Wasserhahn und -einlauf im Doppelwaschbecken und am Einhebelmischer in der Dusche. Nachdem eben nach einer Stunde wischen mit einem Billig-Laklentferner kaum eine Änderung zu sehen war und ich nun C.ilitBang gekauft habe und dieses ebenso wenig hilft, bin ich schlicht verzweifelt. Ich will doch nicht schon nach 2 Monaten solche Felcken im Bad haben. Essigreiniger hat übrigens auch nicht geholfen.

Stelle ich mich besonders blöd an??? Habe ich zu lange gewartet und es ist schon Hopfen und Malz verloren??? Oder hat jemand von euch den Supertipp für mich? Hausmittelchen whatever, mir ists gleich. Ich will doch eine gute Hausfrau sein in diesem Haus :(


Kommentare:

  1. Angeblich soll Zahnpasta bei Kalkflecken helfen. Ausprobiert habe ich es selber aber noch nicht. Ansonsten gehen für einfache Flecken auch Hefe und Orangenschalen. Oder mal mit Zitronensäure probieren.
    Ich hoffe ihr bekommt die Flecken schnell weg, lg Nadchi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    meine Mutter arbeitet in einer Reinigungsfirma als Objektleiterin, von ihr bekomme ich immer so ein Zeug das nennt sich Milizid und ist von Dr. Schnell. Ich weiß nicht ob es das auch zu kaufen gibt - das Zeug ist der Hammer und macht sämtliche Flecken weg! Sogar Haarfarbe geht überall weg wenn sie mal eingetrocknet ist! Kannst ja mal bei Ebay oder so schauen.

    AntwortenLöschen
  3. Oje... ich bin zwar auch ne Putzniete, aber so Wasserflecken rubbel ich immer nach dem Putzen mit sonem Vileda Tuch ab... ziemlich fest, dann gehen sie weg...

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir hilft der Putzstein von Dr. Beckmann (oder so ähnlich) ganz toll. Damit habe ich schon einige Sachen sauber bekommen!

    AntwortenLöschen
  5. Ich plädiere auch für einen Putzstein! Den kann man immer und für alles benutzen und bei mir geht alles damit weg! Kostet zudem nicht viel und hält dafür ewig!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Kalkflecken sind nervig! Bei mir funktioniert Antikal ganz gut - Cilitbang sollte auch gehen, lass den Schaum einfach ein bisschen einwirken, dann lässt sich das Zeug eigentlich gemütlich abwischen. Ansonsten einfach nochn zweites Mal draufsprühen und einwirken lassen. (Wobei hier natürlich immer Achtung geboten ist, auf was für Oberflächen man das Zeug nutzt.)

    Wenn Essigreiniger nicht funkt, kannst dus auch einfach mal mit Essigessenz recht pur bzw. mit Wasser verdünnt probieren - das stinkt allerdings wie Sau. Bissl einwirken lassen und dann sollte es eigentlich abgehen.

    Zitronensäure soll auch klappen, aber das hab ich bisher noch gar nicht probiert - bin bisher mit Essig oder Antikal gut gefahren.

    AntwortenLöschen
  7. Ich nehme bei hartnäckigen Flecken Sagrotan Multi-Aktiv-Reiniger (grüne Flasche), der kostet ca. 2,00 EUR, Kaufland und Real führen den auf jeden Fall, bei DM muss man Glück haben ihn zu kriegen. Ich nehm den auch bei eingebranntem Fett (hab noch sehr alte Herdplatten). Damit die Kalkflecken nicht so schnell wiederkommen nehme ich von Viss den Bad/Dusch Reiniger. Habe da auch sehr lange gesucht. Wir haben so hartes/kalkiges Wasser, dass der Härtegrad auf dem Waschmaschinen-Entkalker schon nicht mehr drauf steht.
    Am besten trcknest du nach dem Duschen, Baden, Zähne putzen etc. immer die Armaturen ab =)

    AntwortenLöschen
  8. danke fürs lesen,das freut mich total <3<3

    AntwortenLöschen
  9. ja,geht mir bei dir genauso ♥

    AntwortenLöschen