Mittwoch, 15. Juni 2011

Vorstellungsrunde bei Kreative EsKalation


Die kreative EsKa hat in sehr kurzer Zeit viele neue Leser für sich und ihren Blog gewinnen können. Verdient, wie ich finde. Sie macht sich Gedanken um die Struktur ihres Blogs und darüber, dass sie bei ihrem auserkorenen Thema „Do it yourself“ bleibt. Die Themen, die sie hierbei behandelt sind für jeden nützlich, umsetzbar und sehr alltagstauglich. Man findet Anleitungen zur Schmuckherstellung, für Geschenkverpackungen sowie zur Verschönerung alter, oder langweilig gewordener Gegenstände. Das ist natürlich nur ein kleiner Teil, der mir gerade einfällt.
Da sie nun bald hundert Leser hat und damit ja nicht mehr zu den ganz so kleinen Blogs gehört, hat sie auf ihrem Blog die Aktion „Vorstellungsrunde“ ins Leben gerufen. Sie ist einfach der Meinung, das Miteinander könne noch mehr gestärkt werden und will kleineren Blogs hiermit ein wenig Unterstützung anbieten.


Zunächst fand ich die Tatsache zuvor auf dem eigenen Blog über ihren Blog und die Aktion zu berichten, um teilnehmen zu dürfen, etwas abschreckend. Nachdem sie mir aber ihre Sicht der Dinge erklärt hat, finde ich das Ganze doch gar nicht mehr so schlimm. Nun hat sie sogar für den Endspurt ihre Teilnahme-Voraussetzungen etwas gelockert und so kann man auch ohne Blogeintrag noch bis zum 19.06. teilnehmen.
Trotzdem kam ich jetzt nicht umhin doch einen Post zu verfassen (wie ihr ja seht) und möchte mich damit auch gerne für der Vorstellungsrunde bewerben.
Das maedchen hat gesprochen!

Kommentar veröffentlichen