Montag, 4. April 2011

Jeden Tag ein Buch...Tag 27 – Zum Glück wurde dieses Buch verfilmt

Ich kann mich nicht entscheiden zwischen

"Harry Potter" von Joanne K. Rowling

und

"Das Schweigen der Lämmer" von Thomas Harris

Bei "Harry Potter" ist mir dabei völlig gleich welchen Band/Teil man nimmt, sie sind alle sehr gut. Es kam schon mehr als einmal vor, dass wir an einem gemütlichen Sonntag im Herbst oder Winter den ganzen Tag damit verbracht haben, diese Filme zu schauen. Wirklich gelungen. 

"Das Schweigen der Lämmer" ist für mich einfach schon lange Zeit das Paradebeispiel dafür, dass es nicht grundsätzlich in die Hose gehen muss, wenn ein Buch verfilmt wird. Einfach gut, Buch sowie Film!

Das maedchen hat gesprochen!

1 Kommentar:

  1. Stimmt, ich hab Das Schweigen der Lämmer erst gesehen und dann gelesen und war überhaupt nicht enttäuscht. Gruseliger Film.

    AntwortenLöschen