Donnerstag, 31. März 2011

Jeden Tag ein Buch...Tag 24 – Ein Buch mit deren Hauptperson du dich verbunden fühlst

Ich denke seit gestern Abend darüber nach. Und nichts will mir einfallen. Natürlich identifiziert man sich immer mal wieder mit gewissen Charakterzügen einer beschriebenen Person, aber meist im selben Zuge fallen mir viele Sachen ein, die mich gänzlich von ebendieser unterscheiden. Außerdem lese ich viele Fantasy-Bücher und ich will mich nun wahrlich nicht mit einer Zwergin, welche einen für Zwergenmänner attraktiven Flaum im ganzen Gesicht trägt, vergleichen. 

Gerade frage ich mich, ob ich die Überschrift nicht falsch verstanden habe. Verbundenheit hat eigentlich nichts mit Identifikation zu tun, oder? Ach, ich weiß nicht was ich mit dieser Frage anfangen soll und das macht mich grade ganz konfus!

Also verbunden fühle ich mich meist mit den Hauptcharakteren eines Buches, da man die Geschichte aus der Sicht dieser betrachtet und irgendwann (bei dem einen Buch früher, bei dem nächsten später) fühlt man sich automatisch mit demjenigen verbunden.

Das maedchen hat gesprochen!

Kommentar veröffentlichen