Samstag, 26. März 2011

Jeden Tag ein Buch...Tag 19 – Ein Buch, das du immer schon mal lesen wolltest

"Der Herr der Ringe" von J.R.R. Tolkien














Ich besitze diesen wunderschönen und zusätzlich auch noch schweineteuren Schober schon seit ca. 8 Jahren und hatte damals auch mit dem ersten Band begonnen. Aber in dieser Zeit hatte ich nicht viel Sinn zum Lesen. Abitur und Partys haben dafür irgendwie weder Zeit noch Ruhe gelassen. Seitdem will ich das natürlich nachholen, habe das aber noch nicht gepackt. Immer wieder kommt mir ein anderes Buch dazwischen. 

Das Besondere an meinen Schätzchen hier ist, dass es die klassische Übersetzung von Margaret Carroux ist. Diese Übersetzung ist wohl in direkter Zusammenarbeit mit Tolkien selbst entstanden. Sie bedient sich einer wunderschönen, eigentümlichen Sprache, die allerdings auch etwas gewöhnungsbedürftig zu lesen ist. 

Irgendwann werde ich sie mir zu Gemüte führen und daran bestimmt meine Freude haben, solange bleiben sie die Bücher, die ich immer schon mal lesen wollte.
Das maedchen hat gesprochen!

1 Kommentar:

  1. Muss direkt mal gucken welchen Übersetzer die Bände meines Papas haben, die ich gelesen habe... sind so knallgrün... morgen bin ich dort.

    AntwortenLöschen